Operette der tapfere Soldat in München

Aufgesetzte Militarismus-Kritik Am Münchner Gärtnerplatztheater treibt Peter Konwitschny Oscar Straus‘ Operette „Der tapfere Soldat“ in den absurden Ulk Von Klaus Kalchschmid (München, 24. Juni 2018) Es ist unverkennbar ein eidgenössischer…

Marthaler bei den Wiener Festwochen

Zwischen Unter- und Oberwasser Die Wiener Festwochen und ihre musikalischen Umtriebe Von Derek Weber (Wien, Juni 2018) Ob Christoph Marthalers "Tiefer Schweb. Ein Auffangbecken" - von der Wiener Kulturkritik hypostasiert und in den Himmel…

Gamelan-Musik in München

Mit Humor gegen Dämonen Neue und alte Kompositionen für Gamelan im Münchner Orff-Zentrum Von Robert Jungwirth (München, 13. Juni 2018) Dass das derzeit laufende Münchner Gamelan-Festival auch Station im Münchner Orff-Zentrum macht,…

Eindrücke von der Münchner Musiktheater-Biennale

Das bewegte Publikum Halbzeit bei der Biennale für neues Musiktheater unter dem Motto „Privatsache“ Von Klaus Kalchschmid (München, 2.-7. Juni 2018) Nach neun von fünfzehn Premieren stellt sich die Münchner Musiktheater-Biennale…

Oper Antikrist als Erstaufführung in Mainz

Erlösung der Menschen von Dummheit und Verführbarkeit Das Staatstheater Mainz präsentiert zum ersten Mal in Deutschland Rued Langgaards eindrucksvolle und originelle Oper „Antikrist“ - komponiert zwischen 1923 und 1930, doch erst 1999…

Faszinierende Tage Alter Musik in Regensburg

Lauter Stars der Alten Musik Den Tagen Alter Musik in Regensburg gelingt es Jahr für Jahr, die führenden Akteure der Szene einzuladen. Von Laszlo Molnar (Regensburg, Pfingsten 2018) Wenn man sich das Programm der Tage Alter Musik Regensburg…

Spannendes bei den Wiener Festwochen

Orestie im Rattenmilieu Die Wiener Festwochen auf Entdeckungsreise u.a. mit "The Song of Roland. The Arabic Version", "Kamp" und der "Orestie" Von Derek Weber (Wien, Mai 2018) Es war immer schon eine der wesentlichen Aufgaben der Wiener…

Samson von Saint-Saëns in Wien

Was Israelisches Die Wiener Staatsoper bringt Saint-Saëns „Samson“ mit Roberto Alagna in der Titelpartie neu auf die Bühne – ein Werk zwischen Oper, Ballett und Oratorium Von Derek Weber (Wien, 18. Mai 2018) Ja, wenn doch nur…

Das Ural Philharmonic Orchestra zu Gast in Berlin

Geigen fetzten wie im Wahnsinn Das Ural Philharmonic Orchestra gastiert erstmals in der Berliner Philharmonie – und begeistert das Publikum mit Werken von Schostakowitsch, Borodin, Rimsky-Korsakow und Mussorgsky   Von Bernd Feuchtner (Berlin,…

Frankenstein als Oper in Hamburg

Ein reizendes Monster Philipp Stölzl präsentiert in Hamburg ein szenisches Ungetüm nach Mary Shelleys epochalem Roman „Frankenstein“ als Oper mit der Musik von Jan Dvořák – ein langwieriges Unterfangen Von Bernd Feuchtner (Hamburg,…

András Schiff und Jörg Widmann im Neumarkter Reitstadl

Nervöse Brillanz András Schiff und Jörg Widmann loten in Neumarkt gemeinsam Echoräume der Musikgeschichte aus Von Bernhard Malkmus (Neumarkt, 17. Mai 2018) Am Rande der Körperlichkeit sei diese Musik: „Sie beginnt zu fliegen.“…

Raskatovs Oper nach Heiner Müllers Germania in Lyon uraufgeführt

Stalin grunzt Alexander Raskatov hat aus Heiner Müllers "Germania"-Stücken ein furioses Alptraum-Opernspektakel gemacht - als Auftragswerk der Oper Lyon wurde es jetzt dort uraufgeführt Von Robert Jungwirth (Lyon, 19. Mai 2018) Heiner…