Beiträge

Die Liebe zu drei Orangen in Stuttgart

Prokofjew im Pixelpark Axel Ranisch spielt bei Prokofjews „Die Liebe zu drei Orangen“ in Stuttgart virtuos mit den Mustern eines Videospiels Von Klaus Kalchschmid (Stuttgart, 2. Dezember 2018) „Orange Desert III“ nennt Regisseur…

Prokofjews Krieg und Frieden in Nürnberg

Blut fürs heilige Russland Mit Prokofjews „Krieg und Frieden“ gelingt Joana Mallwitz und Jens-Daniel Herzog ein grandioser Einstand in Nürnberg Von Bernd Feuchtner (Nürnberg, 30. September 2018) Manchmal ist weniger wirklich mehr:…

Prokofjews "Der Spieler" in Wien

Roulette statt Revolution Sergej Prokofjews frühe Oper "Der Spieler" ist in einer Inszenierung von Karoline Gruber an der Wiener Staatsoper zu sehen Von Derek Weber (Wien, 7. Oktober 2017) Im Sommer 1917, als sich in Petersburg politische…