YouTube-Orchester sucht Musiker

Bereits zum zweiten Mal nach 2009 sind junge Musiker weltweit aufgerufen, sich per Video im Internet um einen Platz im YouTube Sinfonieorchester zu bewerben. Jeder interessierte Musiker kann unter www.youtube.com/ sinfonieorchester Notenmaterial für sein Instrument herunterladen, ein Stück einstudieren und auf Video aufnehmen. Die Bewerbungsvideos können bis zum 28. November bei YouTube eingestellt werden. Die Gewinner werden von einer Jury und den YouTube-Nutzern ausgewählt und am 11. Januar bekannt gegeben.
Die Berliner Philharmoniker wirken an der Beurteilung der Videos mit und honorieren jede Bewerbung mit einem kostenlosen 24-Stunden-Ticket für die Digital Concert Hall, die Video-Plattform der Berliner Philharmoniker.
Darüber hinaus unterstützen Mitglieder des Orchesters die Bewerber, indem sie per Video die Probestücke vorstellen und Hinweise zur Interpretation geben. Diese Online-Meisterkurse können auf dem YouTube-Kanal des Orchesters, auf dem Kanal des YouTube Sinfonieorchesters sowie in der Digital Concert Hall abgerufen werden.
Olaf Maninger, Solocellist und Medienvorstand des Orchesters, erklärt: »Es ist seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit der Berliner Philharmoniker, mit Education-Projekten junge Menschen für die klassische Musik zu begeistern. Auch die Verbreitung unserer Musik per Internet ist uns ein zentrales Anliegen, seit wir vor zwei Jahren die Digital Concert Hall eröffnet haben. Aus diesem Grund unterstützen wir sehr gern das YouTube Sinfonieorchester, das Nachwuchsmusiker aus aller Welt in einem innovativen
Online-Projekt zusammenführt.«

Als Höhepunkt des Projekts ist im März 2011 ein Konzert des YouTube Sinfonieorchesters im Opernhaus von Sydney geplant.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.