ÜBER KLASSIKINFO

KlassikInfo.de ist eines der renommiertesten deutschsprachigen Magazine für klassische Musik. Es wurde 2007 von professionellen Kultur- und Musikjournalisten in München gegründet und hat sich seitdem zu einem der maßgeblichen Musikmagazine in Deutschland entwickelt. Das Bundeskulturministerium würdigte KlassikInfo.de 2017 als eines der „wichtigsten deutschen Kulturmagazine“. 2017 feierte KlassikInfo.de seinen 10. Geburtstag, zu dem auch der Bayerische Kunstminister mit einem Grußwort gratuliert hat. KlassikInfo.de wird in ganz Deutschland und auch in Österreich und der Schweiz gelesen.

KlassikInfo.de bietet allen an klassischer Musik Interessierten eine kompetente, schnelle und kostenlose Möglichkeit, sich über aktuelle Ereignisse in der Welt der klassischen Musik zu informieren. Der international renommierte Dirigent und ehemalige Leiter des Dresdner Musikfestes Hartmut Haenchen bezeichnete KlassikInfo sogar als „Pflichtlektüre für alle Klassikfans“. Auch die Neue Zürcher Zeitung und die Süddeutsche Zeitung haben anerkennend über KlassikInfo geschrieben.

KlassikInfo.de engagiert sich für den Diskurs über klassische Musik in der Gesellschaft. Dieser ist wichtiger für ein lebendiges Musikleben. Traditionelle Medien leisten ihn immer weniger, weil die Zeitungsauflagen zurückgehen, Zeitungen geschlossen oder fusioniert werden und an Artikeln und Personal gespart wird.
Hier erfüllt KlassikInfo.de eine zunehmend wichtige Aufgabe als Kulturvermittler, der mit anspruchsvollem und seriösem Kulturjournalismus die öffentliche Debatte über klassische Musik lebendig erhält.

KlassikInfo.de wird von erfahrenen und deutschlandweit renommierten Musikjournalisten gemacht, die für ein hohes journalistisches Niveau sorgen; Herausgeber ist Robert Jungwirth, ehemaliger Musikredakteur des Münchner Merkur, seit 1993 als Autor und Moderator für den Hörfunk der ARD tätig, insbesondere für den Bayerischen Rundfunk (BR-Klassik); daneben auch für Zeitungen und Zeitschriften, wie Opernwelt oder Neue Zürcher Zeitung.

KlassikInfo.de berichtet über Opernpremieren und Konzerte aus bedeutenden Musikstädten Europas. Die gute alte Rezension soll wieder stärker akzentuiert werden: Über ihre Länge entscheidet nicht der stets zu knappe Platz einer Zeitungsseite, sondern die Bedeutung des Ereignisses.
KlassikInfo.de berichtet vom Musikmarkt mit Besprechungen von CDs, Büchern und DVDs. Unabhängig und mit musikjournalistischem Sachverstand.
KlassikInfo.de berichtet aus dem Musikleben mit kompetent geführten Interviews mit Künstlern und Veranstaltern.
KlassikInfo.de berichtet über Kulturpolitik mit journalistischer Genauigkeit und prononcierter Meinung.

KlassikInfo.de ist auch an Ihrer Meinung interessiert. Schreiben Sie uns, wenn Ihnen ein Konzert besonders gefallen, eine Opernaufführung Sie beeindruckt hat, oder zu Personalien.
Und vor allem freuen wir uns vor allem, wenn Sie KlassikInfo.de oft anklicken!

Um das für die Leser kostenlose Angebot von KlassikInfo.de sichern zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Jede finanzielle Hilfe ist sehr willkommen!
Einfach auf den Donate-Button ganz unten auf der Seite klicken – PayPal bietet eine gute Möglichkeit für Überweisungen im Internet. Oder schreiben Sie uns eine Mail unter „Kontakt“.

Viel Vergnügen beim Lesen wünschen alle Autoren und Mitarbeiter von KlassikInfo.de