Beiträge

Chronik der Berliner Staatsoper

,
Kunst und Politik Misha Aster stellt die bewegte Geschichte der Berliner Staatsoper im 20. Jahrhundert vor Von Robert Jungwirth Als am Abend des 14. Dezember 1925 nach fast 100 Proben Alban Bergs Oper „Wozzeck“ an der Berliner Staatsoper…
Foto: Anne Kirchbach

Die Gezeichneten in München

Erotische Exzesse im Betonbunker Dauerespressivo – Ingo Metzmacher und Krzysztof Warlikowski bringen bei den Münchner Opernfestspielen Franz Schrekers „Die Gezeichneten“ heraus Von Robert Jungwirth (München, 1. Juni 2017) Wo…
Kirill Petrenko Foto: W. Hösl

Petrenko dirigiert Mahler

Mahler-Wunder Im Münchner Nationaltheater überwältigt Kirill Petrenko mit Mahlers Fünfter; Igor Levit überzeugt mit Rachmaninows Paganini-Variationen Von Klaus Kalchschmid (München, 5. Juni 2017) Den Höhepunkt hatte sich Igor Levit…