Beiträge

Scarlattis Oper Il primo omicidio in Paris

Beginn der gewalttätigen Geschichte der Menschheit Von Thomas Migge Romeo Castellucci inszeniert Alessandro Scarlattis Oper “Il primo omicidio” an der Pariser Oper (Paris, Februar 2019) Die musikalische Kunstform des Oratoriums…

Lunea von Holliger in Zürich uraufgeführt

Im Kopf des Dichters Die Uraufführung von Heinz Holligers großartiger Lenau-Oper „Lunea“ mit Christian Gerhaher in Zürich Von Klaus Kalchschmid (Zürich, 4. März 2018) Was für ein magischer, leerer, schwarzer Raum – aus der…

Neue Oper: Der Mieter

Die Verwandlung Uraufführung von Arnulf Herrmanns Oper „Der Mieter“ in Frankfurt Von Bernd Feuchtner (12. November 2017) Wie einst Kafkas Gregor Samsa sich plötzlich in einen Käfer verwandelt sah, so erlebt Georg in Arnulf Herrmanns…

War Requiem szenisch in Lyon

Zum Saisonstart bietet die Oper Lyon eine szenische Version von Brittens "War Requiem", die jedoch kaum überzeugen kann. Am Pult stand der neue GMD Daniele Rustioni Von Robert Jungwirth (Lyon, 9. September 2017) Der Titel von Benjamin…

Die Trojaner in Dresden

Blutspur der Helden Lydia Steier inszeniert Berlioz' „Trojaner“ in der Dresdner Semperoper, John Fiore dirigiert Von Bernd Feuchtner (Berlin, 2. Oktober 2017) Was für eine hinreißende, farbenreiche, tiefempfundene Musik! Die Begegnung…
Foto: Bregenzer Festspiele/Karl Forster

Rossinis Mosè in Bregenz

Biblisches im Miniatur-Format Statt „Carmen“ sollten die Bregenzer Festspiele lieber diese Oper am See spielen – immerhin kommt darin viel Wasser vor: Rossinis „Mosè in Egitto“ im Festspielhaus mit den Wiener Symphonikern. Von…
Alyona Abramowa (Puck/Titania) und Julian Prégardien (Oberon)

Oberon von Weber in München

Oberarzt Oberon Carl Maria von Webers Feen-Oper „Oberon“ ist bei den Münchner Opernfestspielen ein witziges, am Ende zutiefst tragisches Liebes-Experiment Von Klaus Kalchschmid (München, 21. Juli 2017) Carl Maria von Webers letzte…
Foto: Patrice Nin

Le Prophète in Toulouse

Religiöser Fundamentalist des 16. Jahrhunderts Die Oper in Toulouse brachte in einer spannenden Inszenierung Meyerbeers „Le Prophéte“ heraus. Am Pult stand Claus Peter Flor. Von Thomas Migge (Toulouse, Ende Juni 2017) Seine Zeitgenossen…

DVD der Woche

Schönberg: Moses und Aron. BelAir BAC136 (DVD) Von Klaus Kalchschmid Nur wenige DVDs von Arnold Schönbergs opus magnum „Moses und Aron“ gibt es, angefangen mit der kongenialen Verfilmung von Straub/Huillet in einer kleinen antiken…
Foto: Anne Kirchbach

Die Gezeichneten in München

Erotische Exzesse im Betonbunker Dauerespressivo – Ingo Metzmacher und Krzysztof Warlikowski bringen bei den Münchner Opernfestspielen Franz Schrekers „Die Gezeichneten“ heraus Von Robert Jungwirth (München, 1. Juni 2017) Wo…
Olga Peretyatko-Mariotti (Leïla) Fotos: Donata Wenders

Wim Wenders inszeniert seine erste Oper

Der Himmel über Ceylon Wim Wenders widmet sich erstmals der Oper: mit einer schlichten, poetischen Inszenierung von Georges Bizets „Perlenfischern“ auf der Bühne der Berliner Staatsoper im Schillertheater - dirigiert von Daniel Barenboim Von…
Foto: Barbara Aumüller

Doppelabend Debussy und Honegger an der Oper Frankfurt

Verteufelt katholisch Die Frankfurter Oper kombiniert Arthur Honeggers „Johanna auf dem Scheiterhaufen“ mit Debussys Frühwerk „La Damoiselle élue“. Àlex Ollé schickt den Abend ins finstere Mittelalter, Marc Soustrot beschert beiden…