Beiträge

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 Generalmusikdirektor in Berlin

(Berlin, 4. Juni 2016) Auf der heutigen Pressekonferenz in der Staatsoper Unter den Linden gab der Senator für Kultur und Europa, Klaus Lederer, im Beisein des Intendanten der Staatsoper, Matthias Schulz, des Generalmusikdirektors der Staatsoper,…

Prokofjews Komödie Die Verlobung im Kloster in Berlin

Süchtige im Sitzkreis An der Berliner Staatsoper betreibt Dmitri Tcherniakov eine ermüdende Gruppentherapie in Prokofjews Komödie „Die Verlobung im Kloster“ - Daniel Barenboim und die Staatskapelle überzeugen dafür umso mehr  Von…

Rattle dirigiert Rameau-Oper in Berlin

Musik ohne Drama Rameaus „Hippolyte et Aricie“ erstmals in Berlin: musikalisch stimmig, szenisch kunstgewerblich Von Klaus Kalchschmid (Berlin, 25. November 2018) Nach der Pause, zu Beginn des dritten Akts von „Hippolyte et Aricie“…

Dohnányi sagt Berliner Salome-Premiere wegen Neuenfels-Regie ab

Christoph von Dohnányi hat die Leitung der Staatsoper Unter den Linden gebeten, ihn von seinem Dirigat der "Salome" (Premiere am 4. März 2018) zu entbinden. Als Gründe gab er künstlerische Differenzen mit dem Regisseur Hans Neuenfels an.…

Faust-Szenen zur Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper

Nichts Halbes und nichts Ganzes Die Berliner Staatsoper feiert ihre Vorab-Wiedereröffnung mit Schumanns „Faust-Szenen“, launig bearbeitet von Jürgen Flimm Von Antje Rößler (Berlin, 3. Oktober 2017) Die Prominenz stolziert über…