Beiträge

Sacre für einen Tänzer - À Jour am Bayerischen Staatsballett

Pas de Deux mit einer Leiche Dem Bayerischen Staatsballett gelingt mit drei zeitgenössischen Choreographien von Yuka Oishi, Andrey Kaydanovskiy und Edwaard Liangs ein Sensationserfolg Von Robert Jungwirth (München, 30. Juni 2019) Die…

George Balanchines Jewels in München

Zu wenig Karat Das Bayerische Staatsballett kann mit George Balanchines „Jewels“ nicht wirklich glänzen Von Christian Gohlke (München, am 27. Oktober 2018) „Jewels“ heißt die Choreographie von George Balanchine, die Igor Zelensky…

Eröffnung der Ballettfestwoche in München

Begriff der Leere Das Bayerische Staatsballett eröffnet seine Ballettfestwoche mit drei Stücken von Wayne McGregor Von Christian Gohlke (München, 14. April 2018) Die zweite Premiere dieser Saison widmete das Bayerische Staatsballett…

Anna Karenina als Ballett

Großes ohne Tiefe Christian Spucks „Anna Karenina“ will beim Bayerischen Staatsballett nicht so recht überzeugen Von Christian Gohlke (München, 19. November 2017) Wehe dem, der seinen Tolstoi nicht parat hat! Der wird an diesem…