Stefan Herheim wird Operndirektor in Wien

Stefan Herheim wird neuer Leiter des Theaters an der Wien

Der Regisseur Stefan Herheim wird ab der Saison 2022/23 neuer Leiter des Theaters an der Wien. Der Norweger gilt als einer der bedeutendsten und innovativsten Opernregisseure unserer Gegenwart. Jüngst hat er eine vielbeachtete Neuinszenierung von Rossinis „Cenerentola“ an der Oper Lyon erarbeitet (siehe Kritik auf KlassikInfo.de). Herheim leitet damit zum ersten Mal ein Opernhaus. Das Theater an der Wien ist seit langem ein ebenso spannendes wie qualitativ hochkarätiges Haus, das der arg verstaubten Wiener Staatsoper zuletzt erhebliche Konkurrenz machte. Der Vertrag des amtierenden Operndirektors Roland Geyer, der 2020 auslaufen hätte sollen, wird noch einmal bis zu Herheims Amtsantritt verlängert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.