Bieito inszeniert Elias in Wien

Protestantischer Geist und katholische Engerl Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ von Calixto Bieito im Theater an der Wien in exquisiter Besetzung in Szene gesetzt Von Derek Weber (Wien, 16. Februar 2019) Von einem höchst eigenwilligen,…

Legrenzis La divisione del mondo fulminant in Straßburg

Die Götter-Rasselbande Die Opéra National du Rhin in Straßburg reanimiert Giovanni Legrenzis Oper „La divisione del mondo" Von Thomas Migge (Straßburg, 12. Februar 2019) Opern des 17. Jh. sind nicht unbedingt Publikumslieblinge.…

König Roger an der Grazer Oper

Geschichte einer Verführung Karol Szymanowskis Oper „König Roger“ an der Oper Graz Von Bernd Feuchtner (Graz, 14. Februar 2019) Spektakulär hebt sich am Ende des zweiten Akts das zentrale, goldene Bühnensegment in die Senkrechte.…

Kreneks Karl V. an der Bayerischen Staatsoper

Rechtfertigung einer gottgegebenen Ordnung Die Geschichtsoper „Karl V.“ von Ernst Krenek auf dem Prüfstand im Nationaltheater München Von Bernd Feuchtner (München, 10. Februar 2019) „Dunkel und verwirrt ist deine Rede, weil du…

Hilary Hahn und Paavo Järvi in Köln

Klangwelt des romantischen Zeitalters Hilary Hahn spielt Prokofjews erstes Violinkonzert mit dem Philharmonia Orchestra unter Paavo Järvi in Köln Von Christoph Zimmermann (Köln, 29.Januar 2019) Besonders stimmig wäre es gewesen, wenn…

Artemis Quartett in München

Abschied Das Artemis-Quartett war in München ein letztes Mal in alter Besetzung zu erleben Von Klaus Kalchschmid (München, 28. Januar 2019) Am Ende wehmütige Stimmung im vollbeset-zen Prinzregententheater und als Trostpflaster der…

La Boheme an der Komischen Oper

Die Gier nach Leben Barrie Kosky inszeniert Puccinis „La Bohème“ an der Komischen Oper Von Bernd Feuchtner (Berlin, 27. Januar 2019) Was macht man in der „Bohème“ mit dem Ofenrohr? Fünf Meter in die Höhe, dann zwanzig Meter…

Mozarts Thamos in Salzburg

Effekte aller Arten Carlus Padrissa inszeniert Mozarts Bühnenmusik zu „Thamos“ bei der Salzburger Mozartwoche Von Derek Weber (Salzburg, 24. Januar 2019) Zugegeben: Die Versuchung ist natürlich groß, ein Jugendwerk des großen…

Janaceks Totenhaus in Lyon

Mit dem Kopf durch die Janacek-Wand? Krysztof Warlikowskis Versuch einer szenischen Modernisierung von Leos Janaceks „Totenhaus“ an der Opera de Lyon Von Derek Weber (Lyon, 21. Jänner 2019) Am Anfang steht ein starkes szenisches…