Oper Dantons Tod am Gärtnerplatztheater

Nackte Angst Gottfried von Einems Büchner-Vertonung „Dantons Tod“ am Gärtnerplatztheater von Günter Krämer inszeniert als zeitlose Warnung Von Klaus Kalchschmid (München, 15. Oktober 2018) Wie zum Schafott gehen die französischen…

Mefistofele von Boito in Lyon

Opernlabor 2.0 Eine „Faust"-Begegnung der dritten Art. Arrigo Boitos „Mefistofele" im Lyoner Versuchslabor der Fura dels Baus Von Derek Weber (Lyon, 11. Oktober 2018) Wenn man – selten genug – Gelegenheit hat, Arrigo Boitos Faust-Oper…

Zum 125. Geburtstag der Münchner Philharmoniker: Gergiev dirigiert Mahlers Achte

Kunstbeschwörung Valery Gergiev dirigiert zum 125. Geburtstag der Münchner Philharmoniker Mahlers Achte und Strawinskys Psalmensinfonie Von Robert Jungwirth (München, 13. Oktober 2018) Er sei stolz und glücklich, Teil der deutsch-österreichischen…

Prokofjews Krieg und Frieden in Nürnberg

Blut fürs heilige Russland Mit Prokofjews „Krieg und Frieden“ gelingt Joana Mallwitz und Jens-Daniel Herzog ein grandioser Einstand in Nürnberg Von Bernd Feuchtner (Nürnberg, 30. September 2018) Manchmal ist weniger wirklich mehr:…

Korngolds Tote Stadt an der Komischen Oper Berlin

Gefangen im Gestern Mit Erich Wolfgang Korngolds Opern-Thriller „Die tote Stadt“ begeht Ainārs Rubiķis seinen Einstand als Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin Von Antje Rößler (Berlin, den 1. Oktober 2018) Atmosphärisch…

Lohengrin an der Stuttgarter Oper

Scheuer Antiheld „Lohengrin“ radikal reduziert in Stuttgart – inszeniert von Árpad Schilling, dirigiert vom neuen GMD Cornelius Meister Von Klaus Kalchschmid (Stuttgart, 29. September 2018) Als mächtigen Prachtprackl mit Vollbart…

Blomstedt mit den Wienern in Wien

Späte Liebe Herbert Blomstedt eröffnet die neue Konzert-Saison der Wiener Philharmoniker mit Berwald und Dvorak Von Christian Gohlke (Wien, 22. September 2018) Die Wiener Philharmoniker musizieren in aller Welt, und in manchen Jahren…

Magdalena Kozená mit Barockarien in Köln

Frauen, die über Leichen gehen Magdalena Kozená singt Barockes mit dem Collegium 1704 in Köln Von Christoph Zimmermann (Köln, 15. September 2018) Es standen bei dem mit „Il giardino die sospiri“ („Der Garten der Seufzer“)…

Currentzis‘ Antrittskonzert mit Mahler in Stuttgart

Ausdrucksbesessenheit Teodor Currentzis beginnt seine Amtszeit als Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters mit Mahlers Dritter Von Georg Rudiger (Stuttgart, 20. September 2018) Die berührendsten Momente in der Musik sind oft die leisesten.…