Neuer Rekord bei Museumsbesuchen in Deutschland

Das Deutsche Institut für Museumsforschung in Berlin zählte 2014 118 Millionen Museumsbesucher in Deutschland. Das sei ein Plus von etwa 3 Millionen gegenüber dem Vorjahr und übertrifft erneut die Zahl der Menschen, die in in Deutschland in Fußballstadien gehen. Warum hat dann eigentlich der Fußball einen ungleich höheren Stellenwert in der öffentlichen Berichterstattung als Kunst und Kultur, fragt man sich. Und warum wird allenthalben der Eindruck erweckt, die Wichtigkeit von Fußball werde allenfalls noch von der Politik übertroffen?
16-12-2015

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.