Jossi Wieler beendet 2018 Stuttgarter Intendanz

Der Regisseur und Theaterleiter Jossi Wieler will seinen Intendantenvertrag nicht über 2018 hinaus verlängern. Das teilte der Schweizer Theatermacher der baden-württemberigischen Kunstministerin Theresia Bauer und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn mit. Beide bedauern Wielers Entscheidung laut Pressemeldungen sehr. Wieler sei eine hochgeschätzte Künstlerpersönlichkeit und habe der Oper Stuttgart als regieführender Intendant ein unverwechselbares Profil verliehen, heisst es in einer offiziellen Medienmitteilung. Man werde jetzt sehr bald eine Findungskommission einsetzen, um die Nachfolge bald zu regeln. Der vielfach ausgezeichnete Opern- und Theaterregisseur Wieler wurde 2011 Intendant der Stuttgarter Staatsoper. Er begründete seine Entscheidung mit dem Wunsch wieder als freier Regisseur arbeiten  zu wollen.
5-10-2015

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.