Lustige Witwe in Rom

Geld und Liebe Damiano Michieletto brachte Franz Lehars „Lustige Witwe“ an der Staatsoper Rom heraus Von Thomas Migge (Rom, April 2019) Das musikalische Genre Operette ist heute an Opernhäuser eher ein Randphänomen. „Wiener Blut"…

Miranda nach Purcell begeistert an der Oper Bordeaux

Rache der Auferstandenen Die Oper Bordeaux zeigt das faszinierende Opernpasticcio "Miranda" nach Purcell und Shakespeare Von Robert Jungwirth (Bordeaux, 3. Mai 2019) Wir sind in Suffolk, England, in einer Kirche. Vorbereitungen für einen…

Charpentiers Médée in Genf

Rache einer Magierin Charpentiers „Médée“ in Genf: nicht nur musikalisch grandios mit Cyril Auvity, Anna Caterina Antonacci und der Cappella Mediterranea Von Klaus Kalchschmid (Genf, 3. Mai 2019) Medea hat eine halbe Oper gebraucht,…

Glanerts Oper Oceane in Berlin erfolgreich uraufgeführt

Ozeanische Laute Die Uraufführung von Detlev Glanerts Oper „Oceane“ an der Deutschen Oper Berlin wird zu einem Triumph Von Bernd Feuchtner (Berlin, 28. April 2019) Erst will sie nicht tanzen. Sie sei nicht gemacht für solche Tänze,…

Weills Street Scene in Köln

Ein Opernhit John Fulljames inszeniert fulminant Kurts Weills Oper „Street Scene“ in Köln Von Christoph Zimmermann (Köln, 28.April 2019) Der Abend begeistert von A bis Z. Diese wenigen Worte könnten bereits Lob genug sein. Aber…

Saraste mit Herzog Blaubarts Burg

Freiheit und Würde Jukka-Pekka Saraste dirigiert in der Reihe Musik im Dialog des WDR Sinfonieorchesters „Herzog Blaubarts Burg“ von Bartok Von Christoph Zimmermann (Köln, 17. April 2019) Beim WDR Sinfonieorchester steht mit Ablauf…

Verdis Otello in Baden-Baden

Distanz und Künstlichkeit Robert Wilson stilisiert Verdis „Otello“ bei den Osterfestspielen Baden-Baden – Zubin Mehta dirigiert die Berliner Philharmoniker Von Georg Rudiger (Baden-Baden, 13. April 2019) Ein Auftakt wie ein Aufschrei.…

Prokofjews Komödie Die Verlobung im Kloster in Berlin

Süchtige im Sitzkreis An der Berliner Staatsoper betreibt Dmitri Tcherniakov eine ermüdende Gruppentherapie in Prokofjews Komödie „Die Verlobung im Kloster“ - Daniel Barenboim und die Staatskapelle überzeugen dafür umso mehr  Von…

Weltkriegsmusik in Venedig

Wo die Romantik aufhört Die Stiftung Palazetto Bru Zane präsentiert in Venedig bis zum 28. April eine Reihe von Konzerten mit Musik aus der Zeit des Ersten Weltkrieges und danach Von Laszlo Molnar (Venedig, Anfang April 2019) Sitz in…

Currentzis mit dem Verdi-Requiem in Wien

Apokalyptische Farben Endzeit-Rumor und zarte Pianissimi: Giuseppe Verdis Messa da Requiem unter Teodor Currentzis mit der MusicAeterna im Wiener Konzerthaus Von Derek Weber (Wien, 5. April 2019) Ein altes und hartnäckiges Vorurteil…

Lakmé am Opernhaus Oman

Butterfly in Indien Das Opernhaus Muscat im Oman zeigt in seiner ersten Eigenproduktion Léo Delibes Oper "Lakmé" - eine großartige Leistung Von Robert Jungwirth (Muscat, 29. März 2019) Nicht zum Gespräch mit dem Regisseur wurde man…

Schrekers Der ferne Klang in Frankfurt

Ein Traumspiel Franz Schrekers „Der ferne Klang“ beschert der Frankfurter Oper eine triumphale Premiere Von Bernd Feuchtner (Frankfurt, 31. März 2019) Eine Folge bizarrer Klangfelder, dann suchende Tonfolgen – Franz Schrekers erste…