Uraufführung eines Flötenkonzerts von Manoury in Köln

Tour de force Emmanuel Pahud spielt mit dem Gürzenich-Orchester unter Francois-Xavier Roth Philippe Manourys Flötenkonzert Von Christoph Zimmermann (Köln, 9.Juli 2018) Obwohl das Flötenkonzert „Saccades“ von Philippe Manoury ein…

Sciarrinos Stradella-Oper in Berlin

Alles nur Theater? Musikalisch ist die Uraufführungsproduktion von „Ti vedo, ti sento, mi perdo“, der neuen Oper von Salvatore Sciarrino, ein Triumph an der Berliner Staatsoper Von Bernd Feuchtner (Berlin, 7. Juli 2018) Salvatore…

John Neumeier vertanzt Ludwig van Beethovens Leben

Beethoven – ums Klavier gewickelt Mit der Uraufführung seines „Beethoven-Projekts“ eröffnete John Neumeier fulminant die diesjährigen Hamburger Ballett-Tage Von Vesna Mlakar (Hamburg, 24. Juni 2018) Rätselhaftes, Brüche auf…

Uraufführung von Hosokawas Kleist-Oper in Stuttgart

Magisches Beben Die Stuttgarter Uraufführung von Toshio Hosokawas „Erdbeben.Träume“ nach Heinrich von Kleist ist orchestral ein Ereignis Von Klaus Kalchschmid Stuttgart, 1. Juli 2018) 1998 wurde Toshio Hosokawas fantasievolle, ganz…

Parsifal mit Baselitz-Bildern in München

,
Le Waldsterben Pierre Audi und Georg Baselitz inszenieren Wagners Parsifals in München zur Festspieleröffnung als düsteres Endspiel - Kirill Petrenko und die Sänger triumphieren dagegen Von Robert Jungwirth (München, 28. Juni 2018)…

Don Giovanni in Lyon

Der depressive Frauenheld An der Opéra de Lyon inszenierte David Marton Mozarts „Don Giovanni“ als Halluzination eines verwirrten Helden, der sein Leben hinter sich hat. Auch musikalisch ist die Aufführung unter Stefano Montanaris Leitung…

Yuja Wang und Jakub Hrusa in Köln

Rauschend Yuja Wang spielt Prokofjews fünftes Klavierkonzert, Jakub Hrusa dirigiert das Symphonieorchester des WDR Von Christoph Zimmermann (Köln, 15. Juni 2018) Die chinesische Pianistin Yuja Wang ist ein echter Hingucker. Ihre Modelfigur…

Schostakowitschs Die Nase an der Komischen Oper Berlin

Tod der Nase Barrie Kosky und Ainars Rubikis lassen bei Schostakowitschs „Nase“ die Sau raus. Und das Publikum ist begeistert. Von Bernd Feuchtner (Berlin, 16. Juni 2018) War je ein Mensch glücklicher als Platon Kusmitsch Kowaljow?…

Waltershausens Oberst Chabert in Bonn

Implosion des Leidens Roland Schwab und Jacques Lacombe gelingt eine fulminante Wiederbelebung der Balzac-Oper „Oberst Chabert“ von Hermann Wolfgang von Waltershausen Von Bernd Feuchtner (Bonn, 17. Juni 2018) Der Höhepunkt liegt…

Macbeth an der Berliner Staatsoper

Sex für Mord Berlin bejubelt Verdis „Macbeth“ in der Inszenierung von Harry Kupfer an der Staatsoper mit Anna Netrebko und Plácido Domingo in den Hauptrollen Von Antje Rößler (Berlin, 18. Juni 2018) Die Hexen prophezeien dem…

Webers Freischütz an der Wiener Staatsoper

Der feurige Komponist Carl Maria von Webers "Freischütz" als Künstlerdrama an der Wiener Staatsoper Von Derek Weber (Wien, 14.6.2018) Es gibt sie tatsächlich, die Gnade der späten Kritik. Während anlässlich der Premiere des neuen…

Operette der tapfere Soldat in München

Aufgesetzte Militarismus-Kritik Am Münchner Gärtnerplatztheater treibt Peter Konwitschny Oscar Straus‘ Operette „Der tapfere Soldat“ in den absurden Ulk Von Klaus Kalchschmid (München, 24. Juni 2018) Es ist unverkennbar ein eidgenössischer…