Furrers Oper Violetter Schnee in Berlin uraufgeführt

Es schneit und es schneit und es schneit Beat Furrers apokalyptische Oper „Violetter Schnee“ nach Tarkowski erlebte an der Berliner Staatsoper ihre Uraufführung - in der Inszenierung von Claus Guth und unter der musikalischen Leitung von…

Iiro Rantala spielt Mozart und anderes in Köln

Klatschmarsch und Versenkung Der Jazz-Pianist Iiro Rantala begeistert mit Mozart, Gershwin und eigenen Kompositionen zusammen mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen unter Pekka Kuusisto in der Kölner Philharmonie Von Christoph Zimmermann (Köln,…

Thielemann debütiert erfolgreich beim Wiener Neujahrskonzert

Von zarter Schwermut Christian Thielemann brilliert bei seinem Debüt beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker und geht dabei auch in die Tiefe… Von Christian Gohlke (Wien, 1. Januar 2019) Schon seit 1941 gibt es das Neujahrskonzert…

Guth inszeniert Händels Rodelinda in Lyon

Verschiedene Grade von Bösartigkeit Georg Friedrich Händels „Rodelinda“-Oper in der umjubelten Sicht von Claus Guth Von Derek Weber (Lyon, 15. Dezember 2018) Es gibt Regisseure, deren Verdienst darin besteht, das Wesentliche und…

Loy inszeniert Webers Euryanthe in Wien

Decodierte Romantik Carl Maria von Webers große Oper geradezu schwerelos inszeniert und zu Recht umjubelt im Theater an der Wien Von Derek Weber (Wien, 12. Dezember 2018) Eigentlich ist es eine Schande, dass man diese Oper nicht kennt,…

Edusei mit Bruckners Sechster in München

Sanft schreit der Hirsch Die Münchner Symphoniker mit Mendelssohns Vertonung des 42. Psalms und Bruckners sechster Symphonie Von Klaus Kalchschmid (München, 18. Dezember 2018) Werke von Felix Mendelssohn und Anton Bruckner unmittelbar…

Lubman dirigiert Zimmermann und Adams bei der musica viva

Schwarmintelligenz Werke von Bernd Alois Zimmermann und das Violinkonzert von John Adams bei der musica viva in München Von Klaus Kalchschmid (München, 14. Dezember 2018) Eigentlich hätte das Violinkonzert von John Adams aus dem Jahr…

Karl Marx als (komische) Oper

Dreiklangsdimensionen Jonathan Doves Oper “Marx in London” in Bonn uraufgeführt Von Christoph Zimmermann (Bonn, 12. Dezember 2018) Karl Marx – ein Mensch wie du und ich? Gewißlich nicht, dazu bewegte der Autor des „Kapitals“…

Oper gegen rechts: Stauds Weiden in Wien uraufgeführt

Karpfen lau  Johannes Maria Stauds neue Oper „Die Weiden“ enttäuscht bei der Uraufführung an der Wiener Staatsoper?   Von Derek Weber (Wien, 11. Dezember 2018) Endlich gibt es einmal wieder eine Uraufführung an der Wiener…

Kirill Petrenko dirigiert Wiener Philharmoniker

Präzision und Expression Kirill Petrenko und die Wiener Philharmoniker begeistern im Goldenen Saal mit Rudi, Strauss und Brahms Von Christian Gohlke (Wien, 9. Dezember 2018) Seitdem bekannt ist, dass Kirill Petrenko die Leitung der Berliner…

Rousset dirigiert Oper von Salieri in Versailles

Eine Revolutionsoper von Salieri Christophe Rousset führt mit Les Talens Lyriques „Tarare" von Antonio Salieri in Versailles – die Produktion wird in den kommenden Monaten an verschiedenen anderen europäischen Theatern zu hören sein. Von…

Verdis Attila an der Scala

Chor der Flüchtlinge Saisoneröffnung an der Mailänder Scala mit Verdis „Attila“ - ein ziemlich bewegliches Vorzeigestück aus dem Oberitalien der Völkerwanderungszeit – oder warum König Attila nicht bis Rom kam. Von Derek Weber (Mailand,…