Parsifal mit Baselitz-Bildern in München

,
Le Waldsterben Pierre Audi und Georg Baselitz inszenieren Wagners Parsifals in München zur Festspieleröffnung als düsteres Endspiel - Kirill Petrenko und die Sänger triumphieren dagegen Von Robert Jungwirth (München, 28. Juni 2018)…

Radiofeature über die Künstlerfreundschaft zwischen John Cage und Pierre Boulez

,
In der Sendereihe Horizonte auf BR-Klassik ist am 15. Mai um 22 Uhr die Sendung "Lieber Pierre - mein lieber John" über die außergewöhnliche Künstlerfreundschaft zwischen John Cage und Pierre Boulez von Robert Jungwirth zu hören. So…
Aufgewühlte Emotionen Zemlinsky: Eine florentinische Tragödie (Bertrand de Billy, Capriccio) Von Christoph Zimmermann Zu Lebzeiten wurde Alexander Zemlinsky viel gespielt, so dass es seltsam anmutet, dass seine Opern „Die Traumgörge“…

Konzert mit Anouar Brahem in München

,
Der legendäre tunesische Oud-Virtuose Anouar Brahem hat seine fruchtbare Zusammenarbeit mit drei Weltstars des modernen Jazz wieder aufgenommen: Meisterbassist Dave Holland, der britische Pianist Django Bates und der Schlagzeuger Jack DeJohnette.…

Sol Gabetta spielt Martinu-Konzert in Köln

,
Sol Gabetta und das Finnish Radio Symphony Orchestra unter Hannu Lintu spielen Martinus Cellokonzert in Köln Von Christoph Zimmermann (Köln, 19. März 2018) Sol Gabetta, argentinische Cellistin. Welch eine herzliche Erscheinung, voll…

Dorny und Jurowski in München vorgestellt

,
Das neue Leitungsteam der Bayerischen Staatsoper wurde heute in München vom Kulturminister vorgestellt (München, 12. März 2018) Als "zwei große Meister" begrüßte Bayerns Kulturminister Ludwig Spaenle heute die beiden zukünftigen Chefs…

Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra präsentiert Uraufführung in Vechta

,
Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra wird am 11. März in Vechta (Heilig-Geist-Kirche, 17 Uhr) zusammen mit dem Vokalensemble Marienhain die Uraufführung der MISSA PRO PACE TERRAE in tempore fugae (Friedensmesse in Zeiten der Flucht) von…

Chronik der Berliner Staatsoper

,
Kunst und Politik Misha Aster stellt die bewegte Geschichte der Berliner Staatsoper im 20. Jahrhundert vor Von Robert Jungwirth Als am Abend des 14. Dezember 1925 nach fast 100 Proben Alban Bergs Oper „Wozzeck“ an der Berliner Staatsoper…

Mozarts Figaro in München

,
Figaro als Wüterich Christof Loy hat für die Bayerische Staatsoper einen furiosen „Figaro“ inszeniert, Constantin Carydis dirigiert ihn ein wenig auf Effekt getrimmt Von Robert Jungwirth (München, 26. Oktober 2017) Mit diesem Figaro…

16-jährige Pianistin Wei-Ting Chou gewinnt Achterkerke-Musikpreis 2017

,
Der 4. Achterkerke-Musikpreis in Höhe von 1500 Euro und damit der erste Platz ging an die im taiwanesischen Hsinchu geborene Pianistin Wei-Ting Chou (16). Sie begeisterte die Jury mit Joseph Haydns Sonate Hob. 50 in C-Dur und Claude Debussys…

Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper

,
Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden am Tag der Deutschen Einheit mit der Premiere von »Zum Augenblicke sagen: Verweile doch!« mit Robert Schumanns »Szenen aus Goethes Faust« unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor…

Wozzeck als Bildertheater in Salzburg

,
Weltenbrand statt persönliches Leid Der neue Salzburger „Wozzeck“ gerät in der Regie von William Kentridge wenig überzeugend, musikalisch dagegen punkten vor allem Jurowski und die Wiener Philharmoniker Von Christian Gohlke (Salzburg,…