Alberto Ginastera

So klingt Buenos Aires Alberto Ginasteras 100. Geburtstag im Jahr 2016 fand nicht viel Nachhall in Europa. Volker Tarnow hat eine fulminante Monographie über den argentinischen Alban Berg geschrieben, von der man nun einen starken Anschub…

Bach, der Rebell

Der Dirigent John Eliot Gardiner hat eine umfangreiche Bach-Biographie veröffentlicht. Er sieht den Thomaskantor als unangepasstes Genie, nicht als Säulenheiligen oder fünften Evangelisten wie manche seiner Kollegen Von Robert Jungwirth (Oktober…

Oper - aber wie!?

Wie man kein Buch über die Oper schreibt Das Buch „Oper- aber wie!?“ ist eine recht lieblose Aneinanderreihung von Interviews mit Sängern, Dirigenten, Regisseuren und Komponisten - dabei geht es nicht einmal immer um Oper Von Robert…

Gardiner Bach-Biographie

Bach, der Rebell Der Dirigent John Eliot Gardiner hat eine umfangreiche Bach-Biographie veröffentlicht. Er sieht den Thomaskantor als unangepasstes Genie, nicht als Säulenheiligen oder fünften Evangelisten wie manche seiner Kollegen Von…

Geschichte der Bayreuther Festspiele

Wagners Werk und seiner Nachkommen Beitrag Oswald Georg Bauer hat mit seiner "Geschichte der Bayreuther Festspiele" eine beispiellose Quellensammlung zu den Wagner-Festspielen herausgebracht - unbedingt empfehlenswert Von Robert Jungwirth Spektakuläre…

Menahem Pressler

Musik als Lebenselixier Menahem Pressler war mehr als 50 Jahre Pianist des Beaux Art Trios, danach startete er eine Solokarriere. Holger Noltze gelingt mit seinem Gesprächsbuch "Dieses Verlangen nach Schönheit" ein wunderbares Porträt…

James Rhodes Klang der Wut

Musik als Rettungsanker James Rhodes ist vor allem in Großbritannien ein sehr erfolgreicher Konzertpianist. Seine Auftritte, die er in Jeans und Turnschuhen absolviert und auch selbst moderiert, sprechen besonders ein junges Publikum an. Aber…

Riccardo Chailly

Heiliger Ernst Riccardo Chailly: Das Geheimnis liegt in der Stille – Gespräche über Musik Von Robert Jungwirth Auch wenn Riccardo Chailly seit Jahrzehnten zu den weltweit renommiertesten Dirigenten zählt, ist er bis heute ein eher…

Harnoncourt es ging immer um Musik

Kunst ist immer oppositionell Ein lesenswerter Blick auf den Dirigenten Nikolaus Harnoncourt in Interviews aus zwei Jahrzehnten Von Robert Jungwirth (März 2015) „Kunst ist meiner Meinung nach immer oppositionell, Abweichung vom Gewohnten…