Einträge von Robert Jungwirth

Welser-Möst mit den Wienern und Schostakowitsch in Salzburg

Elf russische Lieder über den Tod sind stärker als deutsche Todesverklärungen Franz Welser-Möst gestaltet bei den Salzburger Festspielen mit den Wiener Philharmonikern ein höchst anregendes philharmonisches Konzert Von Derek Weber Es geschehen ja doch noch Zeichen und Wunder: Franz Welser-Möst, den man als Dirigenten in Wien gerne immer etwas beiseite zu schieben pflegt, hat bei […]

Rekonstruktion von Mozarts c-Moll-Messe – Aufführungen bei den Salzburger Festspielen und bei der Mozartwoche

Neufassung von Mozarts c-Moll-Messe wird in Salzburg vorgestellt (Salzburg, 5. August 2019) Die c-Moll-Messe KV 427 von Wolfgang Amadeus Mozart gibt bis heute Rätsel auf. Sie verdient nicht nur wegen ihrer Monumentalität und musikalischen Schönheit Bewunderung, sondern wird auch immer mit der Aura des Unvollendeten und Mysteriösen behaftet bleiben. Ungeklärt sind bis heute die genauen […]

Anna Netrebko sagt Auftritte in Salzburg und Bayreuth ab

Wegen einer Erkältung hat Anna Netrebko ihren Auftritt bei den Salzburger Festspielen in der Oper „Adriana Lecouvreur“ am vergangenen Mittwoch (31. Juli) kurzfristig absagen müssen. Für Netrebko ist die Sopranistin Hui He eingesprungen. Nun hat die Sängerin auch ihr Debüt als Elsa im „Lohengrin“ in Bayreuth am 14. und 18. August abgesagt. Für sie singt […]

Bayerische Kunstförderpreise vergeben

Ausnahmetalente erhalten Kunstförderpreise 2019 in der Sparte Musik und Tanz Den Kunstförderpreis 2019 in der Sparte „Musik und Tanz“ erhalten in diesem Jahr die Münchner Cellistin Raphaela Gromes, die in Absberg geborene Organistin Angela Metzger und das „Verworner Krause Kammerorchester (VKKO)“ als Musiker sowie der Balletttänzer Alexsandro Akapohi, der am Staatstheater Nürnberg engagiert ist. Das […]

Interview mit dem Intendanten der Oper Rom Carlo Fuortes

Retter in höchster Not – Carlo Fuortes als deus ex machina der Oper Rom Carlo Fuortes ist einer der angesehensten Kulturmanager Italiens. Seit 2013 leitet er als Intendant das Opernhaus Rom. Ein Musiktheater, das bis zu Fuortes Nominierung Ende 2013 vor dem finanziellen Aus und einer möglichen Schließung stand. Fuortes war zuvor Verwaltungsratschef des römischen […]

Médée“ von Cherubini bei den Salzburger Festspielen

Die Frau an der Tankstelle Simon Stone und Thomas Hengelbrock enttäuschen in Salzburg mit einer modernistischen „Médée“ von Cherubini Von Christian Gohlke (Salzburg, 30. Juni 2019) Brahms hat ihn bewundert und Beethoven ihn verehrt. Gleichwohl ist Luigi Cherubini, 1760 in Florenz geboren, 1842 in Paris gestorben, heute so gut wie vergessen. Nur eine seiner vielen […]

Sellars und Currentzis eröffnen Salzburger Festspiele mit Idomeneo

Quallenalarm an Kretas Küste „Più fumo che arrosto“, „Mehr Rauch als Braten“ würde ein Italiener wohl in Abwandlung eines Sprichworts zur Salzburger Festspielpremiere von Mozarts „Idomeneo“ in der Inszenierung von Peter Sellars und unter der musikalischen Leitung von Teodor Currentzis sagen Von Derek Weber (Salzburg, 7. August 2019) Seit Wochen geht ein Gespenst um in […]

Tannhäuser bei den Bayreuther Festspielen

Verzweiflungssex im Thüringer Wald Intelligent und witzig: Gelungener „Tannhäuser“ bei den Bayreuther Festspielen in der Regie von Tobias Kratzer und unter der musikalischen Leitung von Valery Gergiev – zwei Bayreuth-Debütanten Von Klaus Kalchschmid (Bayreuth, 25. Juli 2019) Meist verkümmert das Ballett zur Musik des Bacchanals in Wagners „Tannhäuser“ zur peinlichen Sexualgymnastik, also setzt Regisseur Tobias […]

Kosky inszeniert Händels Agrippina in München

Intrigieren bis der Arzt kommt In jeder Hinsicht großartig mit exzellenten Sängern: Händels „Agrippina“ in der Regie von Barrie Kosky und unter der musikalischen Leitung von Ivor Bolton bei den Münchner Opernfestspielen Von Klaus Kalchschmid (München, 23. Juli 2019) 24 Jahre war Georg Friedrich Händel alt, als er aus Italien zurückgekehrte, voll der musikalischen Erfahrungen […]

Die Vögel von Braunfels bei den Festspielen Erl

Sind Vögel die besseren Menschen? Die Tiroler Festspiele Erl zeigen Walter Braunfels Oper „Die Vögel“ unter der musikalischen Leitung von Lothar Zagrosek Von Robert Jungwirth (Erl, 27. Juli 2019) Dass Vögel und Menschen eine geheimnisvolle Verbindung, ja Beziehung haben, diese Vorstellung geistert schon sehr lang durch die Vorstellungskraft der Menschen. Vogel-Mensch-Wesen waren Teil der ägyptischen […]

,

Musik, Literatur, Natur und Wein – Eine Reise durch den Rheingau

Wein und Kultur Der Rheingau ist eine tausendjährige Kulturlandschaft, in der es vieles zu entdecken gibt, z.B. Festivals für Musik und Literatur, beschauliche Fachwerk-Ortschaften und jede Menge Weingüter Von Robert Jungwirth Die Mönche von Kloster Eberbach hatten es gut. Sie froren im Winter zwar wie die Schneider, wohl sogar noch mehr, denn es gab keine […]

Wagner, Liszt und Mendelssohn auf Schloss Herrenchiemsee

Ein Festival mit Perspektiven für die Zukunft Die Herrenchiemsee Festspiele haben noch Entwicklungspotential – Konzert mit dem Münchner Rundfunkorchester Von Robert Jungwirth (Herrenchiemsee, 25. Juli 2019) Bekanntlich weilte König Ludwig II. nur ein paar Tage auf Schloss Herrenchiemsee. Ab 1881 ist er zwar jeweils im Herbst für ein paar Tage hierher gekommen – aber nur, […]