Einträge von Robert Jungwirth

Teodor Currentzis erhält Bremer Musikfest-Preis

Der griechische Dirigent Teodor Currentzis erhält den Musikfest-Preis Bremen 2019. Mit dem undotierten Preis zeichnet das Festival seit 1998 jährlich bedeutende Solisten, Ensembles, Orchester oder Dirigenten aus, die durch ihr herausragendes künstlerisches Wirken in der internationalen Musikwelt eigenständige Akzente gesetzt und das Profil des Musikfests entscheidend mitgeprägt haben. Preisträger vergangener Jahre waren unter anderem Nikolaus […]

Proserpine von Silvia Colasanti beim Festival Spoleto

Solidarität der Frauen Beim Festival Dei Due Mondi in Spoleto wurde die Oper „Proserpine“ von Silvia Colasanti uraufgeführt Thomas Migge (Spoleto, Ende Juni 2019) Das Festival Dei Due Mondi in Spoleto vermittelt seinen Besuchern den Eindruck, Erbe jenes Festivals sein, dass 1958 von dem italoamerikanischen Komponisten Gian Carlo Menotti im Umbrischen Spoleto gegründet wurde. Dieses […]

Alexander Liebreich verlängert beim Strauss-Festival

Der Dirigent Alexander Liebreich wurde bei der Sitzung des Marktgemeinderats am Dienstag, 09. Juli 2019, mit großer Mehrheit für weitere drei Jahre (2021-2023) im Amt des künstlerischen Leiters des Richard-Strauss-Festivals bestätigt. Es gab parteiübergreifend ein klares Votum für den künstlerischen Leiter und damit auch für den seit 2018 eingeschlagenen Kurs der Öffnung und Neuorientierung des […]

Verdi vor Wagner – Die Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins für die Spielzeit 2017/2018

Mit 22.924.228 Zuschauer*innen in Deutschland (27.491.387 inklusive Österreich und Schweiz) haben die Theater in der Saison 2017/18 fast auf den Punkt genau so viele Menschen erreicht wie in der vorangegangenen Spielzeit. 386 Theater meldeten dazu ihre Daten (inklusive Schweiz und Österreich sind es 464). Auch die Abweichungen im Verhältnis der unterschiedlichen Sparten zueinander sind im […]

Nurejew-Gala in Wien

Schönheit, Grazie und Leichtigkeit Bei der Nurejew-Gala an der der Wiener Staatsoper zeigen sich Ensemble und Gäste in großer Form Von Christian Gohlke (Wien, am 30. Juni 2019) Seit dem 28. Juni ist es offiziell: Dominique Meyer wird Alexander Pereira als Intendant der Mailänder Scala ablösen. Seit 2010 ist Meyer in Wien, wo sein Vertrag […]

Kitzbühel – Skiort und Sommerfrische

Kitzbühel in Tirol bietet im Frühjahr, Sommer und Herbst viel Beschaulichkeit und ist ein idealer Ausgangsort für entspanntes Bergwandern Gut zweieinhalb Stunden braucht man zu Fuß von der Talstation der Bergbahn zum Kitzbühler Hahnenkamm mit seinen knapp 1700 Metern Höhe. Eine schöne, leicht schweißtreibende Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf Kitzbühel, den Wilden Kaiser, den Schwarzsee […]

Guercœur von Albéric Magnard in Osnabrück

Auferstehen ist nicht ohne GMD Andreas Hotz und Regisseur Dirk Schmeding bescheren dem Theater Osnabrück mit der vergessenen Fin-de-siècle-Oper „Guercœur“ von Albéric Magnard einen Triumph Von Bernd Feuchtner (Osnabrück, 2. Juli 2019) „Guercœur“ ist schönster französischer Wagnerisme. Die zweite Oper des eigenwilligen Komponisten Albéric Magnard, ein Jahr später geboren als Richard Strauss, ist dennoch seit […]

Salome an der Bayerischen Staatsoper

Diskurstheater ist kein Theater Marlis Petersen ist eine überragende Münchner Salome – unter der Leitung von Kirill Petrenko und in der verblasenen Regie von Krzysztof Warlikowski Von Robert Jungwirth (München, 2. Juli 2019) Man kann als Opernregisseur gewiss darüber lamentieren, wie schwer es heutzutage ist, die Fin-de-Siecle-Morbidität und –Sexualität in Richard Strauss‘ Oper „Salome“ auf […]

Anna Netrebko singt in der Arena di Verona

Pimp L’Arena Anna Netrebko singt in Il Trovatore erstmals in der Arena di Verona – Ergebnis einer Neustrukturierung der berühmten Freiluft-Arena Von Susanne Lettenbauer (Verona, 29. Juni 2019) Der Bürgermeister von Verona ist begeistert. Federico Sboarina, rechtsnationaler Politiker der Lega, lässt sich in den vergangenen Tagen nahezu täglich für Facebook, Twitter & Co. in der […]

Sacre für einen Tänzer – À Jour am Bayerischen Staatsballett

Pas de Deux mit einer Leiche Dem Bayerischen Staatsballett gelingt mit drei zeitgenössischen Choreographien von Yuka Oishi, Andrey Kaydanovskiy und Edwaard Liangs ein Sensationserfolg Von Robert Jungwirth (München, 30. Juni 2019) Die Ballettdirektion von Igor Zelensky am Bayerischen Staatsballett hat sich bislang nicht gerade durch einen Drang zum zeitgenössischen Tanz ausgezeichnet, sondern mehr durch einen […]

Mariss Jansons sagt Konzerte bis Anfang August ab

Aufgrund einer ärztlich empfohlenen Regenerierungspause wird Mariss Jansons seine geplanten Konzerte mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in den Monaten Juni, Juli und August nicht dirigieren. Davon betroffen sind zwei Abonnementkonzerte in München sowie Tourneekonzerte in Ingolstadt (Audi Sommerkonzerte), Riga (Riga Jurmala Music Festival), Redefin (Festspiele Mecklenburg-Vorpommern), London (BBC Proms) und Salzburg (Salzburger Festspiele). Daniel […]

Tölzer Knabenchor beendet Leipziger Bachfest

Am Sonntag, 23. Juni 2019, ging in Leipzig das diesjährige Bachfest zu Ende. Über 150 Veranstaltungen waren in den letzten Tagen in der Bach-Stadt zu erleben, und wie seit zwanzig Jahren üblich, wurde das traditionsreiche Festival auch 2019 mit einer Aufführung der Messe in h-Moll beschlossen. In diesem Jahr hatte der Tölzer Knabenchor die Ehre, […]