Alexander Liebreich in Mitgliederversammlung des Goethe-Instituts gewählt

Alexander Liebreich, seit 2006 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Münchener Kammerorchesters, ist in die Mitgliederversammlung des Goethe-Instituts gewählt worden. Neben Liebreich wurden auch die Direktorin des Kunstmuseums Stuttgart Dr. Marion Ackermann und Oliver Scheytt, der Geschäftsführer der RUHR.2010 GmbH, neu in die Mitgliederversammlung gewählt. Das Gremium, das sich aus ausgewählten Persönlichkeiten des kulturellen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens der Bundesrepublik Deutschland zusammensetzt, berät konzeptionelle Fragen zur Arbeit des Goethe-Instituts und ist nach dem Präsidium das wichtigste Gremium des Goethe-Instituts.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.