Meldungen

Arcis-Vocalisten präsentieren zwei Orfeo-Opern in München

Am Donnerstag, 25. Mai, präsentieren die Arcis-Vocalisten um 19 Uhr Glucks „Orfeo“. Monteverdis „L’Orfeo“ erklingt am selben Ort, ebenfalls um 19 Uhr, am Sonntag, dem 28. Mai. In beiden Konzerten spielt das Barockorchester „L’Arpa festante“ auf alten Instrumenten. Es dirigiert der Leiter der...

Staatsoper Unter den Linden eröffnet am 3. Oktober 2017

Die Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper wird am 3. Oktober 2017 mit einer Musiktheaterpremiere gefeiert. Das haben am heutigen Montag Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, Kultursenator Klaus Lederer, Staatsopernintendant Jürgen Flimm, designierter Staatsopernintendant Matthias Schulz,...

Spannende Quartette beim Ickinger Frühling 2017

Haydn bildet einen Schwerpunkt des diesjährigen Internationalen Streichquartett-Festivals Ickinger Frühling am 6.-7. Mai 2017, zu dem drei hochrangige Quartette eingeladen wurden. Eröffnet wird das Festival am 6. Mai um 16 Uhr mit einem Gesprächskonzert mit dem Cuarteto Quiroga aus Madrid, das sich...

Teodor Currentzis wird Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters

Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wird Teodor Currentzis (45) der erste Chefdirigent des neuen SWR Symphonieorchesters. Er zählt zu den vielseitigsten und interessantesten Dirigenten seiner Generation, dessen Repertoire mit Werken von der Barockzeit bis zur Avantgarde sämtliche Epochen umfasst....

Sopranistin Anna Voshege gewinnt Richard-Strauss-Wettbewerb 2017

Die Sopranistin Anna Voshege ist die Gewinnerin des diesjährigen Richard-Strauss-Gesangswettbewerb in München. Von 78 jungen Sängerinnen und Sängern wurden 16 zum Vorsingen eingeladen, sieben kamen ins Finale. Die 27jährige australisch-deutsche Sängerin überzeugte die Jury mit ihren...

Salam Syria - Festival in Elbphilharmonie widmet sich der Musikkultur Syriens

Bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges gab es in Syrien – von jeher Schmelztiegel unterschiedlicher Religionen und Kulturen – eine lebendige und vielfältige Musikszene. Inzwischen haben über vier Millionen Menschen das Land auf der Flucht vor Terror und Zerstörung verlassen. Das...

Juilliard School mit Online-Kursen

Eine der berühmtesten Musikakademien der Welt, die New Yorker Juilliard School, bietet wieder Online-Kurse für ein weltweites Publikum an. Die Kurse, die in der Rubrik "Open Classroom" gebucht werden können und im Mai und Juni beginnen, stehen jedermann offen, sind aber kostenpflichtig....

Kurt Moll gestorben

Der große Sänger Kurt Moll ist im Alter von 78 Jahren am vergangenen Sonntag gestorben, wie seine Familie mitteilt. Geboren in Buir bei Köln studierte Moll an der Kölner Musikhochschule bevor er seine ersten Engagements in Aachen, Mainz und Wuppertal erhielt. Der internationale Durchbruch gelang...

Chick Corea zu Gast in München

Jazzlegende Chick Corea (75) - einer der bedeutendsten zeitgenössischen Jazz-Pianisten und Komponisten – kommt für einen seiner seltenen Soloabende nach München. Schon in seinen Zwanzigern spielte er in der Band der Jazz-Ikone Miles Davis und wirkte auf dessen Alben "Filles de...

Mehr Menschen in Konzerten als in Fußballstadien

Konzerte und klassische Live-Musik im Theater oder auf Musikfestivals haben vierzig Prozent mehr Besucher als die 1. Bundesliga im Fußballstadion. Das gab die Deutschen Orchestervereinigung (DOV) bekannt. „Ich bin überzeugt, dass wir gerade den Beginn einer Trendwende im Klassikbereich erleben“,...

Präsident des Dt. Bühnenvereins Khuon kritisiert Opernkritik in der "Zeit" als schwulenfeindlich

In einem offenen Brief kritisiert der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Ulrich Khuon, eine Kritik der Oper "Edward II" von Christine Lemke-Matwey in der "Zeit" als diskriminierend und schwulenfeindlich. Hier der Brief im Wortlaut: "Verblüfft und erschrocken lese ich...

Publikumsmagnet Elbphilharmonie: 1 Million Besucher auf der Plaza

Die Elbphilharmonie hat sich in weniger als vier Monaten zu einer der Sehenswürdigkeiten Deutschlands entwickelt. Alle Konzerte der laufenden Spielzeit sind ausverkauft, und auf der Plaza wurde heute die millionste Besucherin begrüßt. 111 Tage sind vergangen, seit am 5. November 2016 – gut zwei...

Das 360-Grad-Orchester - Münchner Philharmoniker präsentieren kommende Saison

Noch dezentraler wolle man agieren, noch mehr Publikum auch jenseits der Abonnenten ansprechen, die internationale Präsenz verstetigen. Das ist die Zielrichtung, die Intendant Paul Müller zusammen mit dem Chefidirigenten Valery Gergiev auch für die nächste und die weiteren Saisons ausgegeben haben....

Bayreuther Festspiele starten Online-Verkauf

Am 12. Februar 2017, 14 Uhr, starten die Bayreuther Festspiele ihren Verkauf von Eintrittskarten für die Bayreuther Festspiele 2017 im Online-Soforterwerbs-Verfahren. Wie schon 2016 werden auch in diesem Jahr für sämtliche Aufführungen der diesjährigen Festspiele Eintrittskarten online...

Musikfest Wien 2017 präsentiert Gesamtwerk von Pierre Boulez

Alle Jahre gibt es zum Abschluss der Wiener Musiksaison im Frühsommer ein Musikfest, das zum ersten Mal 1947 abgehalten wurde. Es findet alternierend im Musikverein und im Konzerthaus statt. In diesem Jahr wurde die Ankündigung getrübt durch die Mitteilung, dass die Wiener Festwochen ihre seit 1953...

Leipziger Bach-Archiv erwirbt Autograph einer Bach-Kantate

Das Leipziger Bach-Archiv hat eine wertvolle Original-Handschrift von Johann Sebastian Bach erworben. Das teilte das Archiv mit. Bei der Handschrift handelt es sich um die Partitur der Kantate "O Ewigkeit, du Donnerwort", mit der Bach am 11. Juni 1724 seinen zweiten Leipziger Jahrgang von...

Liebreich wird Leiter des Richard-Strauss-Festivals in Garmisch-Partenkirchen

Mit großer Mehrheit bekannte sich der Gemeinderat der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen in der Sitzung vom 25. Januar klar zur Fortführung des Richard-Strauss-Festivals und zur Erhöhung des Etats. Dirigent Alexander Liebreich wurde zum künstlerischen Leiter des Festivals und Nachfolger von Ks....

Pierre-Laurent Aimard erhält Siemens Musikpreis 2017

Der internationale Ernst von Siemens Musikpreis geht 2017 an den französischen Pianisten Pierre-Laurent Aimard. Die Auszeichnung für ein Leben im Dienste der Musik ist mit 250.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 2. Juni 2017 im Münchner Prinzregententheater statt. Insgesamt vergibt die...

zum Archiv ->

Reportagen / Berichte / Kommentare

Idealbild des Künstlers
(Paris, im November 2016) Eine Ausstellung in der Pariser Philharmonie widmet sich dem "Mythos Beethoven"

Vom Leben zu viert
Daniel Kutschinskis beeindruckender Dokumentarfilm „4“ über das Quatuor Ebène ist jetzt wieder in einigen Kinos zu sehen

Selfies von Schönberg
(Wien, im November 2016) Das Arnold Schönberg Center Wien präsentiert erstmals in einer Ausstellung Fotos aus dem Nachlass Schönbergs – und bietet vielfältige Einblicke in das wechselvolle Leben des Komponisten

Neue Handschrift: Musik bei den Salzburger Festspiele 2017
(Salzburg, 12. November 2016) Der neue Intendant der Salzburger Festspiele Markus Hinterhäuser stellte sein erstes Programm in Salzburg vor

Kompromisslos freundlich
(Ende Oktober/Anfang November 2016) Mit zwei Beethoven-Symphonien, Bruckners Siebter und Schuberts Unvollendeter ist der 89-jährige Herbert Blomstedt mit den Bamberger Symphonikern noch bis zum 7. November auf großer Korea- und Japanreise. Mit zwei Beethoven-Symphonien, Bruckners Siebter und Schuberts Unvollendeter ist der 89-jährige Herbert Blomstedt mit den Bamberger Symphonikern noch bis zum 7. November auf großer Korea- und Japanreise. Stationen sind Seoul, Fukuoka, Miyazaki, Nagoya, Tokio und Kyoto.

Neues Leben für die Stadt und die Musik
Ein Besuch bei der Stiftung „Palazetto Bru Zane“ in Venedig, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, weitgehend vergessene französische Musik der Romantik ins Bewusstsein und ins Konzertleben zurückzuholen

Überraschendes Aus für die Salle Modulable
(Luzern, September 2016)  Ein Luzerner Prestigeprojekt geht (vorerst) baden

ARD-Wettbewerb-Tagebuch 2016
Beobachtungen in den Fächern Kontrabass, Harfe, Horn und Streichquartett

Bund fördert Barenboim-Said Akademie als Beitrag zum Friedensprozess im Nahen Osten
(Berlin, 11. Juli 2016) Daniel Barenboim und Monika Grütters besichtigen die fast fertige Barenboim-Said Akademie in Berlin

Nelsons Bayreuth-Flucht ist ein schwerer Imageschaden für die Festspiele
(7. Juli 2016) Kommentar

Auf der Suche nach dem perfekten Klang
(Regensburg, Pfingsten 2016) Bei den Tagen Alter Musik in Regensburg gab es beim Originalklang in diesem Jahr auffallend viel Perfektion zu hören

Vom Bewegen der Luft
(Bamberg, 11.-13. Mai 2016) Beobachtungen beim 5. Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb der Bamberger Symphoniker

Kah Chun Wong gewinnt Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb
(Bamberg, 12. Mai 2016) Der 29-jährige Kah Chun Wong aus Singapur hat den diesjährigen Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb der Bamberger Symphoniker gewonnen.

Musikjournalismus in der Krise
(Heidelberg, April 2016) Ein Akademieprojekt des Festivals HeidelbergerFrühling widmet sich dem Musikjournalismus in schwieriger Zeit

Schmachtfetzen, Schlager, Klingeltöne
(Nowosibirsk, April 2016)  Zu Besuch bei Vadim Repins Transsibirischem Kunstfestival in Nowosibirsk

Orpheus trifft auf Don Quijote
(Neuruppin, März 2016) Das Aequinox-Festival im brandenburgischen Neuruppin verbindet Alte Musik mit neuen IdeenVon Antje Rößler

Die unendliche Münchner Konzertsaalposse mit neuer Lachnummer
(3. Februar 2016) Die Debatte um Münchens neuen Konzertsaal läuft seit einigen Tagen Gefahr, endgültig der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden. Vorstufen gab es dazu bereits zahlreiche.

Er hat sich eingemischt
(20. Dezember 2015) Zum Tod von Kurt Masur

Deutliche Mehrheit für die Paketposthalle als Standort des neuen Münchner Konzertsaals 
(München, 2. Dezember 2015) Ergebnis der KlassikInfo-Leserumfrage: Klare Mehrheit für die Paketposthalle in Laim 

Carmen zum Mittanzen
(Rom, November 2015) In Rom präsentierte das Orchestra di Piazza Vittorio eine rhythmisch aufgeheizte Version von Bizets Opernklassiker - als soziales Integrationsprojekt in einem Problemviertel der Stadt

Fotographische Momentaufnahmen
(Elmau, 17. und 18. November 2015) Die Joseph-Roth-Tage auf Schloss Elmau versuchten dem Zauber des Schriftstellers und Journalisten nahe zu kommen

München wohin?
(20. Oktober 2015) Großer Wurf oder provinzielle Kleinkrämerei - mit der Ortswahl für einen neuen Konzertsaal wird München auch darüber entscheiden, ob es den Anschluss an die internationale Spitzenklasse will oder weiter lieber in der Landesliga bleibt

Ein Edelstein in der Kulturlandschaft
(Usedom, September, Oktober 2015) Das 22. Usedomer Musikfestival stand diesmal im Zeichen Finnlands und bot ein hervorragendes und ungemein vielfältiges Musikprogramm

Bachs h-Moll-Messe ist Weltkulturerbe
(13. Oktober 2015) Das Autograph der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach wurde von der Unesco ins Register des Weltkulturerbes aufgenommen

Ein Konzertsaal für Gipfelstürmer
(St. Christoph, 4. Oktober 2015) Arlberg1800 nennt sich ein neues Kunst- und Musikresort in 1800 Meter Höhe am Arlberg in Tirol. Gebaut hat es ein Hotelier. Er kann sich rühmen, den höchsten Konzertsaal der Alpen zu besitzen. 

Nur Sibelius
(Lahti, 31. August bis 5. September 2015) Das Sibelius-Festival in Lahti feiert sein fünfzehnjähriges Jubiläum und den 150. Geburtstag des finnischen Nationalkomponisten

Der 64. Internationale Musikwettbewerb der ARD - Wettbewerbstagebuch
(München, 8. September 2015) Klavierduo-Marathon - Das Semifinale Klavierduo

Konzentration, Freude, Diskussion
(Utrecht, Anfang September 2015) Das Festival Oude Muziek Utrecht präsentierte unter dem Motto „England, my England“ fantastische Musik und fantastische Musiker

Obertöne eines Roggenfelds
(Finnland, im Sommer 2015) Vor 150 Jahren kam Jean Sibelius zur Welt. In seiner finnischen Heimat wird das ein Jahr lang mit allerlei Konzerten, Festivals und Ausstellungen gefeiert. Anlass genug für eine Reise nach Finnland auf Sibelius' Spuren.

Selbstbewusst, höchste Lust
(München, 26. Juli 2015) Die (Katharina) Wagner Festspiele in Bayreuth – statt einer Opernkritik

Oper sucht Zuhause
(Köln, 23. Juli 2015) Die Neueröffnung der sanierten Oper Köln wird verschoben

Ein europäischer Geist
(München, 14. Juli 2015) Das Orff-Zentrum München feierte sein 25-jähriges Bestehen mit einem Festakt

Zwischen Burg, Scheune und See
(Ulrichshusen, 4. und 5. Juli 2015) Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern feiern ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumswochenende in Ulrichshusen

Die Würfel sind gefallen
(Berlin, 22. Juni 2015) Kirill Petrenko wird neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker

Mit Chopin zum Sieg
(Zürich, 16. Juni 2015) Concours Géza Anda: Eindrücke vom Schlusskonzert in der Tonhalle Zürich

Jauch geht – gut so
(9. Juni 2015) Kommentar von Robert Jungwirth

Was nicht bewiesen werden musste, Politiker aber trotzdem nicht geglaubt haben
(München, 23. Mai 2015) Der peinliche Beschluss von Seehofer und Reiter für eine Doppelnutzung einer umgebauten Münchner Gasteig-Philharmonie ist nach zwei vernichtenden Gutachten endgültig vom Tisch. Dass München einen neuen Konzertsaal braucht, haben nun wohl auch die Politiker begriffen

Gergiev für alle
(München, 15. Mai 2015) Valery Gergiev stellte heute seine erste Saison als neuer Chef der Münchner Philharmoniker vor

Kommentar von Robert Jungwirth
(München, 28. April 2015) München bekommt einen neuen Konzertsaal - das ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Aber auch eine Verpflichtung für eine innovative künstlerische Nutzung

Ein Kulturzentrum von europäischem Rang
(München, 5. März 2015) München hätte bei der Planung eines neuen Konzertsaals die Chance für einen großen städteplanerischen Wurf, wenn es den Standort bei den Pinakotheken nun zielstrebig ins Auge fasst

Von Berio bis Frankenstein
(München, 5. März 2014) Die Münchner Symphoniker stellten heute ihr Programm für die kommende Spielzeit vor

Eine Stimme, auf die man sich verlassen konnte
(25. Februar 2015) Der bedeutende Musikkritiker Gerhard Rohde ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Skandalöses Versagen der Politik
(München, 10. Februar 2015) Politiker von Stadt und Land gefährden mit ihren Plänen der Gasteig-Sanierung auf unverantwortliche Weise den Kulturstandort München

Bayern hat sehr viel zu verlieren
(München, 10. Februar 2015) Bei einer Pressekonferenz ging Mariss Jansons mit Bayerns und Münchens Politikern in Sachen Gasteig-Umbau und neuer Konzertsaal hart ins Gericht

Jetzt erst recht!
(München, 5. Februar 2015) Der öffentliche Widerstand gegen die Konzertsaal-Pläne von Seehofer und Reiter wächst – jetzt sind die Münchner Bürger gefordert, einen neuen Anlauf für einen tatsächlichen Neubau zu starten und sich finanziell potente Unterstützer zu suchen

Violinen der Hoffnung
(Berlin, 4. Februar 2015) Eine Ausstellung im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie zeigt Geigen aus der Zeit des Holocaust und dokumentiert die Geschichten ihrer Besitzer

Schließung der Staatsoper Rom?
(Rom, 24. September 2014) Warum sich Riccardo Muti vom seinem Posten an der römischen Oper zurückgezogen hat und wie es an dem Haus nun weiter geht

Zeitungen im Abendrot: Das Ende des Zeitungsjournalismus'
Die Frage ist nicht ob, sondern nur mehr wann der Zeitungsjournalismus das Zeitliche segnet. Eine Prophetie jagt die nächste. Doch es gibt wichtigere Aspekte in diesem Zusammenhang.

Schubert-Lernen in Bad Gastein
(Bad Gastein, Mitte September 2014)  Zum zweiten Mal ein Schubert-Festval in den österreichischen Alpen mit der Camerata Salzburg

ARD-Musikwettbewerb 2014 - Wettbewerbsreportagen

Finale Klavier [zum Artikel]

Finale Bläserquintett [zum Artikel]

Finale Violoncello [zum Artikel]

Das Semifinale Klavier [zum Artikel]

Semifinale Bläserquintett [zum Artikel]

2. Durchgang Cello [zum Artikel]

Auftakt Schlagzeug [zum Artikel]

Auf die Klangmischungen kommt es an
Nikolaus Harnoncourt beim Pressegespräch in Salzburg über die Verbindungen zwischen den drei letzten Mozart-Symphonien, die letztlich eine Einheit bilden.

Festspielnotizen Sommer 2014
Bayreuth

Festspielnotizen Sommer 2014
Salzburg

BR-Wellentausch – eine Entscheidung mit Bauchschmerzen
(München, Juli 2014) Kommentar

Jugend statt Klassik: BR-Rundfunkrat beschließt Wellentausch von BR-Klassik mit Jugendsender Puls für 2018
(München, Juli 2014) Nach einer mehrstündigen kontroversen Aussprache stimmt der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks der revidierten Vorlage des BR-Intendanten Ulrich Wilhelm zu – allerdings mit etlichen Gegenstimmen und vielen nicht ausgeräumten Zweifeln und Befürchtungen.

Der Messias des Feuilletons ist tot - muss das Feuilleton jetzt auch sterben?
(Juni 2014) Die Nachrufe auf Frank Schirrmacher jubeln den ehemaligen FAZ-Herausgeber in messianische Höhen. Das kann nur bedeuten, dass ohne ihn das Feuilleton unausweichlich zu Grunde gehen wird.

Wird Valery Gergiev zu einem Problem für München?
(März 2014) Die positiven Äußerungen des Dirigenten zur Krim-Politik Putins sorgen für Diskussionen - vor allem in München, wo Gergiev Chefdirigent der Münchner Philharmoniker werden soll.

Schumann vor Wüstenkulisse
(Eilat, Ende Februar 2014) Das Eilat Kammermusikfestival am Roten Meer überzeugt mit einem spannenden Programm an ungewöhnlichem Ort

Chance vertan
(Februar 2014) Serge Dorny wurde noch vor seinem Amtsantritt als Intendant der Dresdner Semperoper von der sächsischen Kulturministerin Schorlemer wieder ausgeladen - ein Kommentar

Die Unfähigkeit der Verleger
(München, Januar 2014) Die Insolvenz des Weltbild-Verlags ist symptomatisch für das Unvermögen von Verlegern, auf die Herausforderungen des Internets zu reagieren

Was machen die Töne miteinander und was machen sie mit uns?
(Heidelberg, Januar 2014) Heidelberger Frühling: Das Festival bot Beispiele für gelungene Musikvermittlung

Gergiev wendet sich gegen jede Art von Diskriminierung
(München, Dezember 2013) Valery Gergiev widerspricht auf einer Pressekonferenz in München den Vorwürfen, er habe das russische Anti-Homosexuellengesetz verteidigt.

Zwischen Klassik und Romantik
(Bonn, Dezember 2013) Finale des International Telekom Beethoven Competition 2013 in Bonn

Wann beginnt die Zukunft?
(Bonn, Dezember 2013) Beim fünften Telekom-Beethoven-Klavierwettbewerb in Bonn fand die Jury aus 28 Bewerbern drei Finalisten heraus. Es sind exzellente Musiker, aber was erwartet sie nach dem Wettbewerb?

Auch ein Theater braucht gute Freunde
(München, November 2013) Der Verein „Freunde des Nationaltheaters“ ist mit seinen vielfältigen Fördermaßnahmen ein wichtiger Begleiter der Bayerischen Staatsoper – der Wiederaufbau des Theaters 1963 kam auf seine Initiative zustande.

Ein demokratisches Theater
(München, November 2013) Mit einem Festakt erinnerte die Bayerische Staatsoper an ihre Wiedereröffnung vor 50 Jahren im November 1963

Kunst ist Kunst und sonst nichts
(Berlin, 26.-28. Oktober 2013) An der Deutschen Oper Berlin beschäftigte sich ein Symposion mit der Zukunft der Oper. Dabei war unter anderen der Performance-Künstler und Maler Jonathan Meese, der 2016 den „Parsifal“ in Bayreuth inszenieren wird. Sein Plädoyer: „Schafft die Kultur ab!“

Ohne allgemeine Verunsicherungen, aber mit klingender Kochkunst und Musik vom Beginn des Universums
(Donaueschingen, 18.-20. Oktober 2013) Donaueschinger Musiktage 2013: Kompositionen für große Besetzungen standen auf dem Programm, Interessantes vom Jazz, von Poppe, Cendo und Manoury

Ein Löwe für die Kämpferin
(Venedig, im Oktober 2013) Sofia Gubaidulina erhält den Goldenen Löwen der Biennale von Venedig.

Von der Waffenschmiede zur Kulturschmiede
(Jekaterinburg, Oktober 2013) „Ex oriente lux“ im russischen Shanghai - das Eurasia-Festival in Jekaterinburg findet zum zweiten Mal statt und überrascht mit einem klug durchdachten und anspruchsvollen Konzertprogramm.

Bukarester Volksfestspiele
(Bukarest, Ende September 2013) Das George Enescu Festival in Bukarest ist eines der bedeutendsten Musikfestivals des ehemaligen Ostblocks. Es bietet eine enorme Fülle an Gastspielen weltweit renommierter Orchester. Dabei soll nach Möglichkeit das Werk George Enescus im Zentrum stehen.

Endlich der Richtige
(26. September 2013) Markus Hinterhäuser wird ab 2016 Intendant der Salzburger Festspiele

Die Frauen starten durch
(München,  18., 19., 20. September)  Beim 62. Internationalen Musikwettbewerbs der ARD sind fast nur Frauen unter den Preisträgern - ein Resümeé

Ungleiches gleich behandelt
(München, 14. September 2013) Beim Finale im Fach Klaviertrio beim ARD-Musikwettbewerb gab es unverständlicherweise zwei zweite Preise

Triumph mit Walton
(München, 13. September 2013) Beim Finale Viola des ARD-Musikwettbewerbs wurden alle drei Preise vergeben

Glanz mit Mozart
(München, 13. September 2013) Drei Geigerinnen ziehen ins Finale beim ARD-Musikwettbewerb ein

Musikalischer Stratosphärensprung
(München, 12. September 2013) Nur zwei von fünf Klaviertrios spielen beim ARD-Musikwettbewerb im Finale

Frauenquote übererfüllt
(München, 11. September 2013) Das Semi-Finale im Fach Bratsche beim ARD-Musikwettbewerb

Sensationelles aus Russland
(München, 10. September 2013) Der zweite Durchgang im Fach Klaviertrio beim ARD-Musikwettbewerb

Triumph der Frauen
(München, 8. September 2013) Ausschließlich Frauen haben es ins Finale im Fach Fagott beim ARD-Musikwettbewerb 2013 geschafft

Zwischen seriös und buffo
(München, 6. September 2013) Beim 62. ARD-Musikwettbewerb stehen die ersten Semi-Finalisten fest - im Fach Fagott

Streichquartettmarathon in den Rocky Mountains
(Banff, Kanada, Sommer 2013) Das Kölner Schumann Quartett beim internationalen Streichquartettwettbewerb in Banff in Kanada

Drei Männer für Otello
(Berlin, im August 2013) Die Berliner Ausstellung „Unternehmen Oper. Verdi-Boito-Ricordi“ zeigt die Entstehungsgeschichte von Verdis "Otello"

Türkischer Eulenspiegel in trauriger Zeit
(Istanbul, 17.-18. Juni 2013)  Trotz Tränengas und Polizeiübergriffe: Das Istanbulfestival für klassische Musik findet statt

Völlig vergaloppiert
(München, 5. Juni 2013) Das Salzburg-Debakel mit Alexander Pereira – seit dem Abgang Mortiers wurden bei den Festspielen methodisch die Falschen zu Intendanten bestellt

Bewegung als stille Musik
(Köln, im Mai 2013) Das WDR Sinfonieorchester geht mit einem Pantomime-Projekt an Schulen – und setzt dort das kreative Potential der Schüler frei

Über das Sagbare hinaus
(Hamburg, 12. Mai 2013) Die Ballett-Werkstatt - zum 200. Geburtstag einer Hamburger Institution

Die Verantwortung der Intendanten
Die Proteste des Publikums gegen die "Tannhäuser"-Inszenierung in Düsseldorf treffen nicht nur den Regisseur, sondern auch den Intendanten - ein Kommentar

Wie von dicken Hausfrauen
(Köln, 28. März 2013) Beim Kölner Gesprächskonzert mit John Eliot Gardiner waren die Besucher zum Mitsingen aufgefordert

Philharmonische Vergangenheitsbewältigung
(Wien, 11. März 2013) Die Wiener Philharmoniker öffnen endlich ihre Archive über die Zeit des Nationalsozialismus und ihre Verstrickung mit den Machthabern - die späte Aufarbeitung kann beginnen

Frauenpower gegen Larmoyanz
(Wolfsburg, 12.-14. April 2013) Mit einem spannenden und vielfältigen Programm kreist das Movimentos-Festival in Wolfsburg in diesem Jahr um das Thema „Toleranz“

Ein großer Vermittler von Musik
(24. März 2013)Ehemalige und gegenwärtige Stars der Bayerischen Staatsoper gedenken des großen Münchner Generalmusikdirektors Wolfgang Sawallisch

Siemens-Musikpreis 2013  an Mariss Jansons
Eine umstrittene Entscheidung - Kommentar

Leistungsschutzrechtsmurks
(März, 2013) „Leistungsschutzrecht“ heißt ein neues Gesetz, das die Bundesregierung nach monatelangen Verhandlungen am Ende überstürzt und voller Ungereimtheiten verabschiedet hat. Es sollte den Qualitätsjournalismus in Deutschland sichern. Nützen wird es in dieser Form kaum jemanden. Es offenbart nur die Unfähigkeit der Verlage in Deutschland, wirkungsvolle Ideen zu entwickeln, um im Netz Geld zu verdienen.

Sternenzauber
(München, 13. Februar 2013) Ob München einen neuen Konzertsaal bekommt, ist ebenso offen wie die Frage, wo er gebaut werden soll. Das ist das Ergebnis einer zehnjährigen Debatte. Doch über das, was in dem neuen Saal eigentlich stattfinden soll, hat sich bislang niemand wirklich Gedanken gemacht.

Musik nördlich des Polarkreises
(Tromsø, 30. Januar bis 2. Februar 2013) Neun Tage lang präsentierte das Nordlysfestivalen im nordnorwegischen Tromsø ein prall gefülltes Musikprogramm mit nationalen und internationalen Gästen  

Valery Gergiev soll Chefdirigent der Münchner Philharmoniker werden – eine gute Wahl?
Kommentar

Hurra, das Wagner-Jahr ist da! – III. Teil
Das Wagner-Jahr 2013 in der Presse und in Veranstaltungen

Musikalisches Philosophieren
(München, 22. November 2012) Eine Ausstellung im Münchner Haus der Kunst widmet sich den musikalisch-künstlerischen Konzepten des legendären Münchner Plattenlabels ECM

Abschied von Hans
(November 2012) Der Komponist Moritz Eggert erinnert sich an seinen Lehrer, Förderer und väterlichen Freund Hans Werner Henze

ARD-Wettbewerbsnotizen
Eindrücke vom ARD-Wettbewerb 2012

Revolutionäres Tanztheater
(Salzburg, Ende August 2012) Das Museum der Moderne Rupertinum in Salzburg zeigt die erste Foto-Ausstellung über den Tanz-Revolutionär Merce Cunningham (1919-2009) und die von ihm gegründete Dance Company

Vom Bild zur Musik und umgekehrt
(Salzburg, Anfang August 2012) Zum 100. Geburtstag und 20. Todestag von John Cage präsentiert das Salzburger Museum der Moderne in einer faszinierenden Ausstellung die vielfältigen Beziehungen des Komponisten und Malers zur bildenden Kunst und den Einfluss, den Cage wiederum auf diese hatte.

Brendel erklärt Schubert sprechenderweise
(Salzburg, 9. August 2012) Alfred Brendel hielt in der Salzburger Universität einen Vortrag über Schuberts letzte Klaviersonaten 

Festspiel-Notizen
Bayreuth - Salzburg

Doyen der Neuen Musik in Österreich
(München, 22. Juni 2012) Friedrich Cerha hat in München den Ernst von Siemens Musikpreis 2012 erhalten

Genese eines Welthits
(München, im Juni 2012) Eine Ausstellung des Münchner Orff-Zentrums beleuchtet Carl Orffs "Carmina Burana" 75 Jahre nach der Uraufführung

In Bachs Festspielhaus
(Leipzig, 8. Juni 2012) Die Thomaskirche in Leipzig: Ihre Bedeutung für den Klang und die Besetzung Bachscher Musik, empirisch nachgehört in der "Matthäuspassion" beim Bachfest Leipzig

Der Hirninfarkt
(14. März 2012) Selbsternannte "Kultursachverständige" plädieren für die Halbierung der öffentlichen Kulturförderung in Deutschland - ihr Aufsatz im "Spiegel" ist vor allem eines: dummes Geschwätz

Dienerin der Kunst
(Köln, 7.-9. Februar 2012) Kann man Erfolg lernen? Die große Sopranistin Anna Tomowa-Sintow gab einen zweitägigen Opernworkshop in Köln

Gegen das Verwildern des Denkens
In ihrer Rede zur Vergabe des Belmont-Preises an den amerikanischen Musikjournalisten und Musikschriftsteller Alex Ross Ende Januar in München plädierte die Preis-Stifterin Gabriele Forberg für qualitätsvollen Musikjournalismus als wichtigen Bestandteil und Voraussetzung für ein lebendiges Musikleben. KlassikInfo veröffentlicht die Rede.

Auf die Kassa sehen
(Köln, im Januar 2012) Die Tournee von Concerto Köln mit Harald Schmidt als Stargast leidet unter zu hohen Preisen - Auftakt verschoben

Alexander Pereira stellt sein Programm für Salzburg 2012 vor
(Salzburg, 11. November 2011) Salzburg geht in eine neue Intendantenrunde. Und was kommt, klingt trotz aller Unkenrufe durchaus interesssant

Herr der Augenringe
(USA, Oktober 2011) Die Münchner Symphoniker mit der Livemusik zu "Herr der Ringe" auf Tour durch die USA

Tagebuch zum ARD-Musikwettbewerb 2011
Klavier, Orgel, Oboe, Trompete

Wenn das Alphorn ruft
(Nendaz, Ende Juli 2011) Beim größten Alphornwettbewerb der Schweiz treffen sich jedes Jahr in Nendaz auf 1400 Metern Höhe Solisten und Ensembles, um sich miteinander zu messen - und das Cor des Alpes zu feiern. In diesem Jahr fand der internationale Wettbewerb zum 10. Mal statt

Wir basteln uns ein Siegfried-Schwert
(Bayreuth, im August 2011) "Lohengrin" aus Bayreuth - Siemens-Festspielnacht, Livestream im Internet - und ein "Ring" für Kinder

Relaunch einer Berühmtheit
(Moskau und St. Petersburg, im Juli 2011) Tendenz steigend: Eindrücke vom 14. Internationale Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau und St. Petersburg

Der Team-Player an der Klarinette
(München, Ende Mai 2011) Zum Tod des bedeutenden Klarinettisten und Musikforschers Dieter Klöcker und über seine letzte CD

Baden-Baden kann sich freuen
(16. Mai 2011) Die Berliner Philharmoniker wechseln ab 2013 von den Salzburger Osterfestspielen nach Baden-Baden - ein Kommentar

Musik als vielfältig verschlungene Aktion
Aribert Reimann erhielt den Ernst von Siemens Musikpreis

Leises Servus
(Wien, 6. Mai 2011) Gidon Kremer verabschiedet sich nach 30 Jahren als Festspielleiter aus Lockenhaus und bleibt dem Festival dennoch erhalten

Vater der italienischen Oper aus der Oberpfalz
Heute (6. Mai 2011)beginnen die ersten Simon-Mayr-Festspiele in Eichstätt, Ingolstadt und Umgebung

Mild und leise
Die große Sopranistin Margaret Price ist tot

Guttenberg verteidigt deutsche Kultur an der Heimatfront
Während Verteidigungsminister zu Guttenberg Deutschland am Hindukusch verteidigt, kämpft sein Vater, der Dirigent Enoch zu Guttenberg, tapfer für die deutsche (Musik-)Kultur an der Heimatfront - ein Frontbericht

Der Freund der Komponisten
Der Dirigent, Bratscher und Bearbeiter Rudolf Barschai ist tot

Cecilia Bartoli wird Salzburger Pfingstfestspiel-Intendantin und -Protagonistin
(20. September 2010) In Wien stellte Alexander Pereira Cecilia Bartoli als zukünftige Leiterin der Salzburger Pfingstfestspiele vor

Kirill Petrenko wird neuer Generalmusikdirektor an der Bayerischen Staatsoper
Er tritt zum 1. September 2013 für zunächst fünf Jahre die Nachfolge von Kent Nagano an, der seinen Vertrag nicht über 2013 hinaus verlängern wird

Rosamunde Pilcher an der Adria
(Pesaro, im August 2010)  Das Rossini Opera Festival in Pesaro präsentiert in diesem Sommer zwei Raritäten: "Sigismondo" und "Demetrio e Polibio" sowie als Wiederaufnahme "Cenerentola"

Orchester auf Landpartie
(Grafenegg, im August 2010) Grafenegg, das sind ein Schloss, ein Park und ein paar Weiler außen herum. Seit drei Jahren kommen alljährlich im August und September die weltbesten Orchester in die niederösterreichische Provinz. KlassikInfo.de hat sich auf die Suche begeben nach dem "Geheimnis von Grafenegg".

Auf dem Weg zum Paradies
(Montepulciano, im Juli/August 2010) Eindrücke vom  35. Festival Cantiere Internationale d'Arte in Montepulciano

Die Münchner Oper verlangt nach mehr
Die Ära von Kent Nagano an der Bayerischen Staatsoper könnte 2013 beendet sein - ein Kommentar

Schönes Haus, eigentümliche Sitten
(Odessa, 27. Mai 2010) Frisch renoviert, probiert das Opernhaus Odessa den Anschluss an die internationale Opernszene - mit wechselndem Erfolg und Hindernissen

Der Wagner-Revolutionär
(München, 10. Mai 2010) Partrice Chéreau und Waltraud Meier proben derzeit in München eine szenische Version von Wagners Wesendonck-Liedern. In einem öffentlichen Gespräch der Bayerischen Akademie der Schönen Künste waren beide zu Gast.

Dirigieren als Korrektiv
(München, 5. Mai 2010) Der Dirigent und Komponist Michael Gielen erhielt gestern in München den mit 200.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis - und bedankte sich mit einer tiefgründigen Rede

Die weinende Hand
Shakespeare im Tanz - eine kleine Typologie von Malve Gradinger

Biennale goes Amazonas
Die Münchner Biennale für zeitgenössisches Musiktheater (27. April - 12 Mai) steht in diesem Jahr unter dem Motto "Der Blick des Anderen". Unter anderem wendet sie ihren Blick zum Amazonas, auf einen bedrohten Lebensraum.

Lorin Maazel wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker
(München, 24. März.2010) In der heutigen Vollversammlung hat der Stadtrat der Landeshauptstadt München einstimmig die Berufung Lorin Maazels nach München ab der Konzertsaison 2012/2013 beschlossen.

Keine Revolution, doch etlicher Fortschritt
(Wien, 23. März 2010) Der Intendant Dominique Meyer stellt seine erste Staatsopernsaison in Wien vor

Klassik boomt, auch bei jungen Menschen
Absatz von Klassik-CDs stieg 2009 um 16,7 Prozent

Bachs Beschwerdebrief
Zu Bachs 325. Geburtstag wird in Leipzig das renovierte und vergrößerte Bachmuseum wieder eröffnet, eine Ausstellung in Eisenach widmet sich seinen Passionen

Unkulturminister
(München, 11. März 2010) Unglaublich: Bayerns Kunstminister Heubisch setzt dem höchst erfolgreichen Intendanten des Münchner Gärtnerplatztheaters Ulrich Peters den Stuhl vor die Tür

Was zählt, ist der lebendige Musiker
Klassik-Künstler werden immer weniger unterscheidbar. Viele spielen ähnlich auf höchstem Niveau. Auf CD hat der "Star" deshalb ausgedient. Sein Platz ist im Konzertsaal

Internet überflügelt Zeitungen
Erstmals hat die Internetnutzung die Zeitungsnutzung zahlenmäßig übertroffen.

Debussy und Japan
(Darmstadt, 1. Februar 2010) Zur bemerkenswerten Uraufführung von "Gisei" des 17-jährigen Carl Orff gab es in Darmstadt auch ein wissenschaftliches Symposion

Mozart-Opern als Faksimile
Erstmals sind jetzt die wichtigsten Opern W.A. Mozarts in der Handschrift des Komponisten erhältlich - ein enormer Schatz für Musiker, Wissenschaftler und interessierte Laien

Der Lockruf des Geldes
Nicht genehmigte Provisionen, verschobene Gelder: Salzburgs Festspiele werden von einem Skandal gebeutelt. Die Ursachen dafür liegen auch in der sozialen Ungleichheit in der Musikszene.

Musik mit Meerblick
Der brasilianische Stararchitekt Oskar Niemeyer hat in Ravello einen Konzertsaal gebaut. Ende Januar wird er eröffnet.

Zartes Geschöpf des Nordens
(21. November 2009) Zum Tod der großen Sopranistin Elisabeth Söderström

Piano Rodeo am Fuße der Canadian Rockies
(Calgary, November 2009) Der 6. Internationale Honens-Klavierwettbewerb im kanadischen Calgary

Ins Unreine empfohlen

(München, 20. Oktober 2009) Die Süddeutsche Zeitung hat mal wieder tolle Ratschläge für die Münchner Philharmoniker parat - ein Zwischenruf 

Christian Thielemann spricht über die Probleme hinter den Kulissen der Münchner Philharmoniker(München, den 12. Oktober 2009)
In einem Interview mit Joachim Kaiser in der Süddeutschen Zeitung - mit allen anderen Musikjournalisten dieser Zeitung wollte Christian Thielemann dezidiert nicht sprechen - wirft der Dirigent einigen Musikern der Münchner Philharmoniker vor, ihre vertraglichen Pflichten verletzt zu haben.

Thielemann geht nach Dresden, München hat das Nachsehen
(München, den 11. Oktober 2009) Christian Thielemann wird ab der Saison 2012/13 neuer Chefdirigent der Staatskapelle Dresden. Thielemann folgt damit Fabio Luisi nach, der als Generalmusikdirektor an das Opernhaus Zürich wechselt. 

Thielemann und kein Ende
Nachdem zunächst allem Anschein nach wenig sachkundige und überforderte Politiker über die Vertragsverlängerung von Christian Thielemann befunden haben, zerfleddern jetzt zum Teil kaum sachkundigere Journalisten die causa.

Petition für Christian Thielemanns Verbleib in München
(München, 15. September 2009) Fast 40 Komponisten, Interpreten und Intendanten haben bisher eine Petition unterzeichnet, in welcher der Münchner Oberbürgermeister Ude gebeten wird, die Verhandlungen mit Christian Thielemann über eine Verlängerung seines Vertrags als Generalmusikdirektor der Münchner Philharmoniker wieder aufzunehmen.

Ja, aber
(München, den 2. August 2009) Der Orchestervorstand der Münchner Philharmoniker gibt mehr als eine Woche nach der Entscheidung der Stadt München über die Nichtverlängerung des Vertrags von Christian Thielemann eine Erklärung ab

Eine Entscheidung mit Folgen - Kommentar zur Stadtratsentscheidung, den Vertrag von Christian Thielemann nicht zu verlängern
(München, 23. Juli 2009)

Macht sich München zum Kuhdorf?
Heute (22. Juli) berät der Münchner Stadtrat über die Vertragsverlängerung von Christian Thielemann als Chef der Münchner Philharmoniker

München setzt Thielemann den Stuhl vor die Tür - ein kulturpolitisches Desaster (München, 22. Juli 2009)

Christian Thielemanns Vertrag als Chef der Münchner Philharmoniker steht zur Verlängerung an - doch intern ist ein Streit um Kompetenzen ausgebrochen (München, 14. Juli 2009)

Magma von Bildern und Klängen
(München, 10. Juli 2009) Das Münchner Ensemble Piano Possibile führt am 11., 12. und 13. Juli Fausto Romitellis und Paolo Pachinis Video-Oper "An index of metals" auf - ein Vorbericht

Manager beim Privatsender Sat1 wird Intendant der Berliner Philharmoniker
(Berlin, 19. Juni 2009) Der Medienfachmann und Manager Martin Hoffmann (49) wird neuer Intendant der Berliner Philharmoniker

Daniele Gatti wird Chefdirigent am Opernhaus Zürich
(Zürich, 4. Juni 2009)

Ein Haus für die Musik
(L'Aquila im Juni 2009) In der von einem Erdbeben schwer beschädigten italienischen Stadt L'Aquila soll ein neuer Konzertsaal entstehen - heute (13. Juni) gibt es dort ein Benefizkonzert unter der Leitung von Claudio Abbado

25 Jahre Abenteuer Alte Musik
(Regensburg, 29. Mai 2009) Zu Pfingsten (29. Mai bis 1. Juni) finden wieder die "Tage Alter Musik Regensburg" statt. 25 Jahre ist das Festival alt, aber Zeichen der Ermüdung sind nicht zu sehen

Nächste Saison im "Jenseits"
München, 26. Mai 2009) Das Münchener Kammerorchester widmet die Saison 2009/2010 dem Thema "Jenseits" und bilanziert das bisherige Diesseits positiv. Alexander Liebreich bleibt bis 2014.

Musik als Waffe
"Laß uns dir zum Guten dienen: Eisler zwischen Ideologie und Musik" - Eine Ausstellung Wiener Jüdischen Museum erinnert an den politischen Komponisten Hanns Eisler (zu sehen bis zum 12. Juli)

Wechsel in Salzburg
Alexander Pereira wird ab 2011 Leiter der Salzburger Festspiele

Musik sehen
(Bremen, 11.-14. März 2009) Tagunsbericht vom Internationalen Fernsehforum für Musik in Bremen unter dem Motto "Der Blick auf den Klang"

Mit neuem Design und viel Selbstvertrauen
(München, 13. März 2009) Christian Thielemann stellte in München die kommende Saison der Münchner Philharmoniker vor - Schwerpunkte bleiben Strauss und Bruckner

Wie der Flug des Ikarus
Rolando Villazon, der Traumprinz des Tenorfachs, glänzte in letzter Zeit vor allem durch Absagen. Wieder sagte er jetzt Auftritte kurzfristig ab. Eine Chance unter anderem für Piotr Beczala an der New Yorker Met

Sieben Jahre für die Wagner-Sisters
(Bayreuth, 8. Januar 2009) Der Vertrag für Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier als Leiterinnen der Bayreuther Festspiele soll auf sieben Jahre befristet werden

Im Zeichen von Drama und Literatur
Tanz in Deutschland - Rückblick 2008 und Vorschau 2009

Widerstand in Salzburg gegen Flimms Abgang
(Salzburg, 22. Dezember 2008) In Salzburg will man Jürgen Flimm nicht vorzeitig gehen lassen. Bürgermeister Schaden: "Das kann er sich abschminken"


Zu Hause im digitalen Konzertsaal
(Berlin, 17. Dezember 2008) Die Berliner Philharmoniker zeigen ihre Konzerte weltweit im Internet in der "Digital Concert Hall"

 Hamburgs neues Wahrzeichen ist ein Millionengrab
(Hamburg, im November 2008) Die sich stetig verteuernde Elbphilharmonie bringt die Stadtverwaltung in gehörige Schwierigkeiten

Kommentar: Die amerikanische Lektion.
(Paris, New York, 10. Oktober 2008) Amerikanische Kultureinrichtungen sind hochgradig vom Zustand der Wirtschaft und der Laune der Geldgeber abhängig. Gérard Mortier musste jetzt eine Lektion lernen.

Noten auf der Staffelei
(Salzburg, Ende Oktober 2008) Eine Ausstellung im Salzburger Museum der Moderne widmet sich der Beziehung Paul Klees zur Musik

Sibelius bei sich zu Hause
(Lahti, im September 2008) Teil II: Lahtis Sibelius-Festival vom 11. bis 14. September 2008 - hier hat Sibelius' Musik eine Heimat gefunden

Im finnischen Bayreuth des Jean Sibelius
(Lahti, 15. September 2008). Teil I: Beim Sibelius-Festival in Lahti begegnet man nicht nur der Musik des finnischen Nationalkomponisten. Man bekommt auch Lust, sein Land kennen zu lernen

Olympioniken der klassischen Musik
(München, 3. September 2009). Am Montag begann der weltweit renommierte Internationale Musikwettbewerb der ARD in München zum 57. Mal. KlassikInfo begleitet ihn knappe drei Wochen wie im letzten Jahr in einem regelmäßig erscheinenden Tagebuch

Sieg des Provinzialismus
(Bayreuth, 1. September 2008) Am Montag Nachmittag entschied der Stiftungsrat der Bayreuther Festspiele, die Nachfolge des Festspielleiters Wolfgang Wagner an seine Töchter Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier zu übertragen

Spielen, musizieren, kämpfen
(Salzburg, im August 2008) José Antonio Abreu, der Gründer des Simon Bolivar Orchestra, und der Dirigent Gustavo Dudamel sprachen in Salzburg über das musikapäadagogische Projekt "Fesnojiv"

Nicht alles Walzer
(München, 16. Mai 2008) Die Bayerische Staatsoper lud zum zweiten "Ball der Künste" ins Münchner Haus der Kunst

Immer am Limit
(Regensburg, 13. Mai 2008) Die Regensburger Tage Alter Musik stehen in der Musikwelt hoch im Kurs. Dennoch ist die finanzielle Situation auch nach 24 Jahren immer noch problematisch

Frischer Wind in der Staatsoper
(München, 5. Mai 2008) Neue Besen kehren gut. Dieser alten Weisheit haucht Nikolaus Bachler, der neue Intendant der Bayerischen Staatsoper neues Leben ein

Bedauern kostet nichts
Anne-Sophie Mutter bedauert bei der Verleihung des Ernst von Siemens Musikpreises, dass nicht die Komponistin Sofia Gubaidulina den Preis bekommen hat -  ein Zwischenruf

Zu Gast bei Freunden
(Ravenna, im April 2008) Cristina Muti, die Leiterin des Ravenna-Festivals, hat in Ravenna das Programm des diesjährigen Festvials (13. Juni-19. Juli) vorgestellt

Im Zeichen der Individualisten
(Berlin, Ende April 2008) Die neue Konzertsaison 2008/2009 der Berliner Philharmoniker

Orchester müssen aufmerksam sein
"Musiker von heute - Orchester von morgen."  Unter diesem Motto traf diesen Monat von 7. bis 9. April 2008 in Berlin die Erste Internationale Orchesterkonferenz zusammen

Erstmals auch eine Oper
(München, 13. März 2008) Christian Thielemann stellt die neue Spielzeit der Münchner Philharmoniker vor

Seid umschlungen Millionen...
(Berlin, 3. April 2008) In Berlin entsteht Europas größter Klassikveranstalter 

Intuition und Leidenschaft
(München, 1. Februar 2008) Anne-Sophie Mutter erhält den Ernst von Siemens Musikpreis 2008

Pilger von Mekka
(München im Februar 2008) Glucks "Pilger von Mekka" als Produktion der Theaterakademie im Prinzregententheater

Grammy für Berliner Rundfunkchor
(Los Angeles, 10. Februar 2008) Der Verband der Organisation der US-Plattenindustrie hat gestern Abend in mehr als 100 Kategorien den begehrten Schallplattenpreis "Grammy" vergeben

Bella Anna gibt Salzburger Festspielen erneut einen Korb
Die Sopranistin Anna Netrebko hat erneut ihre Teilnahme an den Salzburger Festspielen abgesagt

Wie die Alten singen...
Gesund durch aktives Musizieren - 15 Jahre Musik-Akademie für Senioren

Intuition und Leidenschaft
(München, 1. Februar 2008) Anne-Sophie Mutter erhält den Ernst von Siemens Musikpreis 2008

Denn stark wie die Liebe ist der Tod
(Salzburg, 22. November 2007) Der Intendant der Salzburger Festspiele Jürgen Flimm stellt in Salzburg das Programm des nächsten Sommers vor

Schmerzen ums Geld
(München, 1. Oktober 2007) Die Entlassung des Intendanten der Münchner Philharmoniker kostet die Steuerzahler 500.000 Euro

Katharina die gerne Große
Katharina Wagner und Christian Thielemann wollen sich gemeinsam um die Leitung der Bayreuther Festspiele bewerben. Das sagten beide der FAZ (Ausgabe vom 22. September)

ARD-Wettbewerb aktuell
ARD-Wettbewerbs-Tagebuch: Klaus Kalchschmid verfolgt für KlassikInfo den ARD-Wettbewerb 2007

Richtig billig wird's nicht
(München, September 2007) Der Siegerentwurf für den neuen Münchner Marstall

Ein Modell auch für München?
(München, 5. September 2007) Luzern plant einen multifunktionalen Saal für Oper und Konzert, der auch für München sinnvoll wäre

Der Tenor der Herzen
Luciano Pavarotti ist tot. Der berühmteste Tenor unserer Zeit starb am 6. September 2007 in seiner Heimatstadt Modena

Ich lieg' und besitz'
Am 30. August 2007 wurde der Leiter der Bayreuther Festspiele Wolfgang Wagner 88 Jahre alt. Ans Aufhören denkt er solange nicht, bis sein Wille geschieht

Jürgen Flimms erste Salzburg-Saison
(Salzburg, Ende August 2007) Nach der ersten Saison der Intendanz von Jürgen Flimm zeigte sich das Direktorium der Salzburger Festspiele zufrieden mit dem Ergebnis und gab Ausblicke auf die kommende Saison 2008

Simultaneität der Stimmen
(Salzburg im August 2007) Simultaneität der Stimmen - Das West Eastern Divan Orchestra ist mit Daniel Barenboim zu Gast bei den Salzburger Festspielen

Oper (nicht) für alle
Oper (nicht) für alle: Die Festspielnacht der Bayerischen Staatsoper und andere Ärgernisse - ein Kommentar (1. Juli 2007)

Neue Direktoren an der Wiener Staatsoper
Dominique Meyer und Franz Welser-Möst sind die neuen Direktoren der Wiener Staatsoper ab 2010

Das Ende war abzusehen
(München, April 2007) Die Entlassung des Intendanten der Münchner Philharmoniker Wouter Hoekstra wurde schon vor längerer Zeit in die Wege geleitet. In die Causa Wouter Hoekstra hat sich Münchens Oberbürgermeister Christian Ude selbst eingeschaltet und ihr ein zügiges Ende bereitet

Braucht München einen dritten Konzertsaal?
(München, März 2007) Braucht München einen dritten Konzertsaal?

 

Siemens-Festspielnacht mit dem Bayreuther Tristan(München / Bayreuth, im August 2009) Bayreuther "Tristan" am 9. August als Public Viewing und bis zum 23. August 'on demand' als Livestream im InternetThielemann will in München bleiben (München, 14. Juli 2009) Christian Thielemanns Vertrag als Chef der Münchner Philharmoniker steht zur Verlängerung an -  doch intern ist ein Streit um Kompetenzen ausgebrochen