< Mehr Menschen in Konzerten als in Fußballstadien

Chick Corea zu Gast in München


Jazzlegende Chick Corea (75) - einer der bedeutendsten zeitgenössischen Jazz-Pianisten und Komponisten – kommt für einen seiner seltenen Soloabende nach München. Schon in seinen Zwanzigern spielte er in der Band der Jazz-Ikone Miles Davis und wirkte auf dessen Alben "Filles de Kilimanjaro", "In a Silent Way" oder "Bitches Brew" mit. Mit seiner Band "Return To Forever" war der amerikanische Pianist einer der Gründerväter von Jazzrock & Fusion und wirkte viele Male in den verschiedensten Besetzungen beim legendären Münchner Klaviersommer mit. Mit Herbie Hancock gilt Chick Corea als der wichtigste Jazzpianist seit den 70er Jahren.
Donnerstag, 20.04.2017 / 20:00 Herkulessaal der Residenz

Karten über: www.bellarte-muenchen.de/Konzerte/i/Chick-Corea/321