< Eröffnung der Elbphillharmonie live auf Arte

Umfrage zu den wichtigsten Komponisten des 21. Jahrhunderts - Georg Friedrich Haas am häufigsten genannt


Das italienische Magazin Classic Voice hat mehr als 100 Experten aus ganz Europa zu den wichtigsten Kompositionen des 21. Jahrhunderts befragt. Bei der Umfrage unter Dirigenten, Journalisten, Programmmachern und Musikwissenschaftlern wurden die Werke von Georg Friedrich Haas am häufigsten genannt, gefolgt von Simon Steen-Andersen, Rebecca Saunders, Helmut Lachenmann, Salvatore Sciarrino, Enno Poppe, Kaija Saariaho, Bernhard Lang, Francesco Filidei, Beat Furrer und Stefano Gervasoni. Haas sei der Komponist, „der wahrscheinlich am besten das Erbe der Avantgarde und eine persönliche, visionäre Klangdimension verbindet“.

Georg Friedrich Haas ist gleich mit mehreren Titeln vertreten und wurde von fast der Hälfte der Befragten als der wichtigste Komponist seit der Jahrtausendwende genannt. Haas, so Classic Voice, „ist wahrscheinlich der Komponist, dem es am besten gelungen ist, das Erbe der Avantgarde des 20. Jahrhunderts mit einer äußerst persönlichen, visionären und zukunftsweisenden Klangdimension zu verbinden.“

19-1-2017